Initiativen derHamburg Kreativ Gesellschaft

Pop-up Office

Du möchtest die Arbeitskultur in deinem Unternehmen verändern und eine Innovationskultur etablieren? Dann komm ins Pop-up Office!

Pop-up Office -

Eine agile Arbeits- und Innovationskultur ist elementar wichtig für Unternehmen, um wettbewerbsfähig zu bleiben – sowohl in Bezug auf das eigene Business als auch in der Fachkräftegewinnung. Der Hebel: Transformation von innen – also interne Strukturen und Prozesse neu denken und etablieren. Das klingt verhältnismäßig einfach, ist für viele Menschen, Abteilungen und Unternehmen aber alleine oft nicht zu stemmen.

Transformation von innen

Für rund drei Tage bringen wir Entscheider*innen aus verschiedenen Unternehmen an einen inspirierenden Ort, gemeinsam mit Hamburgs Top-Kreativen bilden wir gemischte Teams. Angeregt von Expert*innen durchlaufen die Teams sogenannte moderierte „Culture Sprints“: relevante Baustellen in der Unternehmenskultur werden definiert und konkrete individuelle Lösungsansätze entwickelt. Das Ziel ist, neue Praktiken und Impulse aus dem Pop-up Office anschließend im beruflichen Kontext anzuwenden.

Die Zielgruppe:

Unternehmen und Einrichtungen aller Branchen und Größen sowie Akteur*inne aus dem öffentlichen Sektor

Die Benefits:

  • Konkrete, visionsgeleitete Ideen und Lösungen für individuelle Herausforderungen
  • Erweiterung der eigenen Methodenkompetenz
  • Impulse zu geeigneten Praktiken für den Arbeitsalltag
  • Fundierte Auseinandersetzung mit New Work und Innovationskultur
  • Konstruktiver Perspektivwechsel, branchenübergreifender Austausch und wertvolle Kontakte

Das nächste Pop-up Office findet vom 25.-28. Juni 2024 statt.

Mit Impulsvorträgen von Max Neufeind (Experte für Grundsatzfragen der Transformation), Sonja Umstätter (Dark Horse Innovation), Arne Schultchen (design for human nature) sowie Celine Geckil (Metaplan).

Melde dich bei uns für einen unverbindlichen Kennenlerntermin.

Nichts verpassen!

Abonniere unseren Newsletter und lass dich regelmäßig kompakt über Ausschreibungen, Programme und Veranstaltungen informieren.

Alle Informationen zum Pop-up Office 2024 im Überblick


Ansprechpartnerinnen

Hannah Kemper -
  • Hannah Kemper
  • Programmmanagerin Cross Innovation Hub
  • 040 2372435-59
  • Kurzbiografie
  • Hannah Kemper ist Programmmanagerin im Bereich Konzeption & Durchführung des Cross Innovation Hub. Zuvor war sie Teil des Teams Beratung & Weiterbildung und dort als Projektleitung für die Creative Business Academy tätig.

    Sie studierte Kulturanthropologie und Kunstgeschichte (M.A.) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Als Referentin für Projekte und Veranstaltungen war Hannah Kemper für die Koordination von Kulturprojekten und Veranstaltungen am Nordkolleg - Akademie für Kulturelle Bildung in Rendsburg tätig.

Nicole Wittek -
  • Nicole Wittek
  • Partnermanagerin Cross Innovation Hub
  • 040 2372435-85
  • Kurzbiografie
  • Nicole Wittek ist im Cross Innovation Hub für den Bereich Kooperationen und Partnermanagement zuständig. Nicole studierte Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre im Bachelor und vertiefte Kulturwissenschaften im Master an der Universität Regensburg. In Regensburg baute sie den Bereich Kultur- und Kreativwirtschaftsförderung mit auf und war maßgeblich für die Entwicklung und das Management des innerstädtischen Kreativzentrums verantwortlich. Ehrenamtlich organisierte sie bereits während ihres Studiums und darüber hinaus zahlreiche Projekte an der Schnittstelle von Kultur, Kreativwirtschaft und Stadtentwicklung.

    Zuletzt arbeitete sie in einem interdisziplinären Hamburger Büro für Stadtentwicklung. Dort konzipierte sie co-kreative Formate im Bereich Placemaking und setzte diese in Projekten zur Innenstadtentwicklung und Mobilität um. Nicole ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Hamburger Vereins obenstadt e.V., der sich für mehr multifunktionale Dachnutzungen in Hamburg einsetzt und war Mitinitiatorin der ersten Hamburger Dachtage.

Cases aus dem Pop-up Office

Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte anzeigen zu können. Sie können unter “Einstellungen” der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte anzeigen zu können. Sie können unter “Einstellungen” der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert