FinanzierungOnline-Workshop

Fördermittel erfolgreich beantragen

4.2.2022 10:00 – 14:00 Uhr

Jetzt anmelden →

WER Der Workshop richtet sich an Kulturschaffende, Unternehmen, Solo-Selbstständige, Mitarbeiter*innen von Stiftungen, Vereinen und NGOs im kreativwirtschaftlichen Kontext in Hamburg.

WAS Dieser Workshop hilft Dir dabei, erfolgreich Fördermittel zu beantragen und Fehler bei der Antragstellung zu vermeiden.

WO Online-Workshop

LEVEL Einsteiger*innen

Inhalt

Bund und Länder bieten eine Vielzahl an Förderprogrammen. Von der Infrastrukturförderung über die Projektförderung bis hin zu Arbeitsstipendien steht eine große Bandbreite an Programmen zur Förderung von künstlerischen und unternehmerischen Vorhaben zur Verfügung. Mehr denn je ist es für Kulturschaffende und Kreativ-Unternehmen wichtig, geeignete Förderpartner*innen zu kennen. Dieser Workshop bietet einen Überblick ausgesuchter Förderprogramme sowie der gängigen Finanzierungsarten und vermittelt das nötige Know-how, um einen Antrag erfolgreich aufzusetzen und den Arbeitsaufwand vor und während des Projekts richtig einzuschätzen. Dich erwarten:

  • Überblick Förderlandschaft: Was wird gefördert – wer fördert?
  • Förderprogramm finden: Wie du das passende Förderprogramm findest und was du bei der Suche bedenken solltest
  • Projektlebenslauf: Den Aufwand richtig einschätzen und berechnen
  • Förderprozess: Fehler bei der Antragstellung vermeiden
  • Projektbeschreibung und Finanzierungsplan: Was gehört in die Projektbeschreibung und was in den Finanzierungsplan? (must have, nice to have, optional, no go)

Referentin

Rosita Kuerbis berät Kreative, KMU und Institutionen in Förderangelegenheiten und begleitet geförderte Projekte und Vorhaben auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.

Ihre Berufspraxis umfasst die Identifikation, die Beantragung von Fördermitteln und das Fördermanagement sowie die Betreuung und Abrechnung von Projektmitteln von Bund und Land, die Projektbegleitung auf internationaler Ebene, ebenso wie die Entwicklung von EU-Förderprogrammen und Auszeichnungen als ehemalige deutsche Repräsentantin des deutschen Musikexportbüros German Sounds im European Music Office, Brüssel (2004-2007, Programm: ETEP, Award: EBBA). Ihre Auftraggeber sind Unternehmen, Kulturinstitutionen, Netzwerke, Förderinstitutionen, Hochschulen, Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen sowie Stiftungen aus den Bereichen Kreativwirtschaft (Hamburg), Musikwirtschaft (Berlin) und NPOs (HH, M-V).

Wie kann ich teilnehmen?

Zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung benötigst du einen Computer mit einem aktuellen Browser (Chrome, Firefox. Safari). Alternativ kannst du auch ein Smartphone oder ein Tablet verwenden. Wir empfehlen Computer oder Tablet, damit du von einem größeren Bildschirm profitieren kannst. Du erhältst vor der Veranstaltung die Zugangsdaten für die Videokonferenz-Software Zoom, welche du kostenlos nutzen kannst.

Ob dein Computer bzw. Tablet kompatibel ist, kannst du durch Klicken auf dieses Testmeetings ausprobieren: https://zoom.us/test

Die Systemanforderungen für Zoom findest du unter https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux.

Bei Buchung dieses Workshops gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen: https://kreativgesellschaft.org/uber-uns/agb/

Dr. Susanne Eigenmann

Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops & Theorie Cross Innovation Hub

T 040-2372435-54
alle Termine

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.