Initiatives of theHamburg Kreativ Gesellschaft

Rehau: Four workshops to develop a new product

In the Cross Innovation Lab, an innovative transport solution for medical products was developed.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Im Cross Innovation Lab hat der Hygenieartikelhersteller Essity die Architektur bisherige Labore grundlegend überdacht.

Herausforderung

Innovationszyklen verkürzen sich, Märkte werden komplexer – die Rahmenbedingungen der Industrie befinden sich im Wandel. Neue Lösungen sind gefragt, damit das verarbeitende Gewerbe im globalen Wettbewerb konkurrenzfähig bleibt. Im Cross Innovation Lab hat sich der Essity diesen Herausforderungen zusammen mit Kreativschaffenden gestellt.

Konkret ging es um die Frage, wie durch ein zeitgemäßes Labordesign mehr Kollaboration und Wissensaustausch gefördert werden können.

Output

Mithilfe der Expertinnen und Experten aus der Kreativwirtschaft konnte Essity erstmalig kritische und inspirierende Perspektiven von außen auf das bestehende Labor gewinnen. Das Thema Raum wurde von verschiedenen Seiten durch Feldforschungen zu Essity in Kunheim sowie an den Arbeitsplätzen der Expertinnen und Experten aus der Kreativwirtschaft beleuchtet.


Entstanden ist die Visualisierung eines zukunftsfähigen Raumkonzepts für „das Labor des 21. Jahrhunderts“. Der Ansatz stellt die Menschen in den Mittelpunkt und berücksichtigt den Wunsch nach mehr Kollaboration, Kommunikation und einer verbesserten Arbeitsatmophäre. Die Visualisierung diente einerseits als Argumentationsgrundlage sowie als Basis für die Architekten .

Die Vision: Im Lab des 21. Jahrhunderts werden die Potentiale aller Mitarbeitenden optimal genutzt.

Team: Agneta Rydenstam, Anja Werth, Florian Huffschmidt, Armin Warnecke, Lina Moreno, He & Shi (Congsu He & Lan Shi), Arne Körner

Format & Methode

Im Cross Innovation Lab kommen Unternehmen in wechselnden Konstellationen über einen Zeitraum von sechs Wochen zusammen um in stimulierender Umgebung gemeinsam an Produktentwicklungen zu arbeiten. Expertinnen und Experten aus der Kreativwirtschaft werden gezielt in den Prozess einbezogen.

  • Feldforschung: Zu Beginn werden die Herausforderungen der Unternehmen in Zusammenarbeit mit Kreativen - und deren frischer Perspektive von außen - in einer neuartigen Tiefe durchdrungen.
  • Workshop-Phase: In insgesamt vier Workshop-/Labortagen erarbeiten die Unternehmen zusammen mit ausgewählten Kreativschaffenden neue Lösungen.
  • Feedback-Schleifen: Zwischen den Laboren findet eine Konzeptschau mit allen beteiligten Unternehmen statt, um durch gemeinsames Feedback und Austausch die Produkte weiter zu verbessern.

Im iterativen Arbeitsprozess entwickeln Unternehmen mit deutlich reduziertem Zeitaufwand neue Produkte oder Produktadaptionen.

Unser Partner: Essity

Essity ist der weltweit führende Anbieter für Hygiene- und Gesundheitsprodukte mit 46.000 Mitarbeitern in über 150 Ländern. Das in Stockholm ansässige Unternehmen ist auf vielen Weltmärkten mit bekannten Marken wie unter anderem Leukoplast, Tempo, Zewa, Lotus und Tork vertreten. Allein die Marke Tork setzt pro Jahr mehr als 1 Billion US-Dollar um. Im Cross Innovation Lab arbeiteten wir mit dem Bereich Consumer Tissue zusammen.

Mehr zum Format

Beteiligte Experten der Kreativwirtschaft

Armin Warnecke -

Armin Warnecke

#designforhumannature #strategylab #designstudio #humancentered #openinnovation

designforhumannature.de

Arne Körner -

Arne Körner

#Bewegtbildkommunikation #Konzeption #Planung und #Realisation von #Filmen

arne-koerner.de
againstrealitypictures.com

Congsu He -

Congsu He

#Informationdesign #Konzeptentwicklung #Kommunikationsdesign #Crossmediale Gestaltung

heandshidesign.com

Lan Shi -

Lan Shi

im Kollektiv mit Congsu He

#Informationsarchitektur #Instructionaldesign #Konzeptentwicklung #Change Management #Prozessoptimierung

heandshidesign.com

Fotografin: Uta Gleiser

Lina Moreno -

Lina Moreno

#VisualDesign #Illustration #Animation #GraphicStorytelling #ArtDirection

linamoreno.com

Weitere Cross Innovation Cases

Rehau: Four workshops to develop a new product - Eric Karim Cronelis / unsplash.com

District Office: 9 ideas for "Accessibility +"

In the Cross Innovation Lab central elements of a comprehensive control system have been created

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Otto Group: Radical change of perspective wanted

In the pop-up office employees have learned new methods.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

GEA: Digitization through a smart valve

The Cross Innovation Lab has created an AR prototype for easier maintenance.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Albis &Drägerwerk: The hospital room of the future

The hospital room of the future has been created in the Cross Innovation Lab.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Rehau: Four workshops to develop a new product

In the Cross Innovation Lab, an innovative transport solution for medical products was developed.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

apetito: New business fields through smart products

In the Cross Innovation Class interdisciplinary student teams developed smart products

Rehau: Four workshops to develop a new product -

apetito: New business fields through smart products

In the Cross Innovation Class interdisciplinary student teams developed smart products

Rehau: Four workshops to develop a new product - Abstimmung an Werbeträgern durch Gestensteuerung

apetito: New business fields through smart products

In the Cross Innovation Class interdisciplinary student teams developed smart products

Rehau: Four workshops to develop a new product -

apetito: New business fields through smart products

In the Cross Innovation Class interdisciplinary student teams developed smart products

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Jungheinrich: A new prototyping culture

The Cross Innovation Lab focused on the tools of cooperation

Rehau: Four workshops to develop a new product - Markus Spiske / unsplash.com

NDR: Leaving your own silo

From the pop-up office, employees picked up the idea for a "New Work Day".

Rehau: Four workshops to develop a new product -

hit-Technopark: A growing network

World Cafés create new perspectives on strategic and operational issues.

Rehau: Four workshops to develop a new product -

Content Journey on blockchain basis

In the Content Foresight project, MaybornWolff and Pilot Screentime have thought far into the future

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte anzeigen zu können. Sie können unter “Einstellungen” der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte anzeigen zu können. Sie können unter “Einstellungen” der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Your cookie preferences have been saved.