Zusammenarbeit - World Café mit Studierenden

29.11.2017 17:00 – 19:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Vernetztes Arbeiten, Kooperationen, Open-Innovation-Prozesse und Team-Konstellationen sind in kreativen Berufen unverzichtbar und werden auch in anderen Branchen im Zuge des Kulturwandels immer wichtiger. Aber wie kann Zusammenarbeit produktiv organisiert werden? Wie entstehen neue Denk- und Verfahrensweisen? Wie kann Kollaboration Innovationen beflügeln? In unserem World Café diskutieren wir über Arbeitsformen der Zukunft.

Wir laden Studierende verschiedener Fachrichtungen, wie z. B. Psychologie, BWL, Soziologie, Kommunikation, Sport und Kultur, dazu ein, an Herausforderungen und Ideen rund um das Thema Kollaboration zu arbeiten. Nach einer schnellen Kennenlernrunde kommen die Studierenden in immer wieder wechselnden Konstellationen zusammen, sodass möglichst viele verschiedene Perspektiven in kurzer Zeit aufeinander treffen. Das World Café soll neue Denkanstöße anregen und die Möglichkeit zur Vernetzung und Ideenentwicklung in interdisziplinären Teams bieten.

Einen ersten Impuls für den gemeinsamen Austausch liefert Rönke von der Heide, weitgereister Entdecker aus Hamburg sowie Mitbegründer einer Kommunikationsagentur und der Community INSPIRED EXPERIENCE . Gemeinsam mit seiner Reisepartnerin Beke Fahrenbach sammelte er auf einer achtmonatigen Weltreise neue Inspirationen zum Thema Kollaboration – Best Cases, Anekdoten von Entrepreneurs und Start-Ups, Marketingideen, neue Vorstellungen kreativer Arbeitswelten und Eindrücke unterschiedlicher Räume und Produktionen. Über einen Blog, Veranstaltungen, Vorträge und Publikationen verfolgen die Gründer das Ziel, zu inspirieren, zu vernetzen und zu motivieren.

Im Rahmen des World Cafés entwickelte Ideen können die Teilnehmer optional in einem thematisch aufbauenden Barcamp mit Experten aus der Kreativwirtschaft und anderen Branchen fortführen.


Das World Café ist Teil unserer Aktivitäten im Projekt Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft, das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wird.



Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsraum im Oberhafenquartier:

Hinter der Oberhafenkantine geht es über den großen Platz immer an der linken Laderampe entlang. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier befindet sich im Verwaltungsgebäude auf der linken Seite nach etwa 250 Metern, direkt gegenüber von der Hanseatischen Materialverwaltung. Unsere Räume finden Sie im zweiten Stock.


Foto: Selim Sudheimer


alle Termine