FinanzierungOnline-Vortrag

Crowdfunding Club Afterwork digital

30.6.2020 17:00 – 18:30 Uhr

Jetzt anmelden →

Vielen Künstler/innen und Kreativschaffenden fallen derzeit Einnahmen durch die Corona-Pandemie weg. Neben möglichen Soforthilfen vom Bund und von den Ländern kann Crowdfunding als ergänzendes Finanzierungstool genutzt werden. Mit Hilfe von Crowdfunding können digitale Vertriebswege getestet und Solidaritätsbeiträge von Fans und Kunden eingesammelt werden. 

Doch welche Crowdfunding-Modelle gibt es überhaupt? Welche Plattform ist für mich die richtige? Wie kann ich mich schnell auf eine Crowdfunding-Kampagne vorbereiten? Gibt es Hilfsaktionen im Crowdfunding, die für mich und mein Crowdfunding-Vorhaben in Frage kommen?

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet einen Crowdfunding Club digital an. Isabel Jansen fasst zusammen, wie Crowdfunding in diesen Zeiten eingesetzt werden kann, um finanzielle Unterstützung zu erhalten. Außerdem berichtet sie von der Hamburger Crowdfunding Kampagnenförderung [bitte hier zu unserer Unterseite verlinken] und erklärt das Antragverfahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Wer ist die Referentin?

Isabel Jansen verantwortet im Bereich Finanzierung das Thema Crowdfunding und konzipiert im Arbeitsbereich Wissen die Veranstaltungsprogramme für Berufsstarter. Sie studierte Kulturwissenschaften (B.A.) an der Leuphana Universität Lüneburg und der University of South Wales und studierte berufsbegleitend Kultur- und Medienmanagement (M.A.) am Institut KMM in Hamburg. Neben der Organisation von Kulturprojekten war Isabel Jansen im Coworking-Space Betahaus Hamburg tätig.

Wie kann ich an dieser Online-Veranstaltung teilnehmen?

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung benötigen Sie einen Computer mit einem aktuellen Browser (Chrome, Firefox. Safari). Alternativ können Sie auch ein Smartphone oder ein Tablet verwenden. Wir empfehlen Computer oder Tablet, damit Sie von einem größeren Bildschirm profitieren können. Sie erhalten automatisch nach Buchung der Veranstaltung die Zugangsdaten für die Videokonferenz-Software Zoom, welche Sie kostenlos nutzen können.

Ob Ihr Computer bzw. Tablet kompatibel ist, können Sie durch Klicken auf dieses Testmeeting ausprobieren.

Die Systemanforderungen für Zoom finden Sie unter https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux.

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 040 8797986-0 oder per Mail an info@kreativgesellschaft.org.

Isabel Jansen

Ansprechpartnerin

Isabel Jansen

Leitung Qualifizierung & Beratung

T +49 40 8797986-28
alle Termine