Barcamp Smarte Räume

16.11.2017 14:00 – 18:30 Uhr

Jetzt anmelden →

Welche Chancen bietet die Digitalisierung für private, berufliche und öffentliche Räume? Wie können wir gemeinsam an innovativen Lösungsansätzen auf gesellschaftlicher, sozialer und technologischer Ebene arbeiten? Und wie werden Räume durch den sinnvollen Einsatz von Technologien zu smarten Systemen? In unserem Barcamp „Smarte Räume“ vertiefen wir diese Fragen und schaffen einen Raum für gegenseitige Inspiration, gemeinsames Weiterdenken und interdisziplinäre Vernetzung. Zum Auftakt wird Xing-Gründer und Smart Home-Vordenker Lars Hinrichs die TeilnehmerInnen in seine neusten Projekte einweihen.

Die Inhalte und der Zeitplan der anschließenden Sessions werden von den TeilnehmerInnen selbst bestimmt und weiterentwickelt. Jede/r Einzelne kann frei entscheiden, ob sie/er Themen und Wissen anbieten oder sich ausschließlich von den anderen TeilnehmerInnen inspirieren lassen möchte. Mit diesem offenen Ansatz schaffen wir Raum für innovatives Denken. Resultate unseres Barcamps können neue Denkanstöße, aber auch erste Prototypen sein.

Was hat Xing-Gründer Lars Hinrichs aus seinem Smart Home-Projekt Apartimentum gelernt? Und welche konkreten Pläne hat er für die Zukunft? Der Tech-Pionier eröffnet unser Barcamp mit einem Impulsvortrag, in dem er seine neuesten Ideen zum Thema “Smarte Räume” präsentiert.

Unter die TeilnehmerInnen der anschließenden Sessions mischen sich zahlreiche weitere Experten aus der Kreativwirtschaft und anderen Branchen. Fachlicher Input kommt u.a. von Prof. Dr. Ulrich Hoffmann, Leiter des Studiengangs Informatik und Smart Technology an der FH Wedel, sowie Ulrich Schrauth, künstlerischer Leiter des Virtual Reality & Arts-Festivals VRHAM!. Das inhaltliche Spektrum wird erweitert durch TeilnehmerInnen des gastgebenden Energiebunkers sowie VertreterInnen des am Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) beheimateten Drohnen-Projektes WiNDroVe. Auch vom Ingenieursbüro Beyer, das auf den Bereich Smart Home – Smart Building spezialisiert ist, wird ein Experte vor Ort sein.

Das Barcamp ist Teil unserer Aktivitäten im Projekt Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft, das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wird.

EFRE Logo

alle Termine