Videos selbst produzieren

23.2.2018 10:00 – 18:00 Uhr

Register now →

Videos sind eine populäre Methode, Botschaften über die eigene Firma oder ein neues Produkt zu verbreiten. Auch wer sein aktuelles Projekt über Crowdfunding finanzieren möchte, braucht ein Video, um Menschen für die eigene Sache zu begeistern. Doch nicht jeder Film kommt an. Know-how ist wichtig, denn nur eine ansprechende Bildsprache und spannende Inhalte fesseln die Zuschauenden. Für Gründerinnen und Gründer sowie kleine Unternehmen ist eine aufwendige Filmproduktion durch eine Agentur viel zu teuer. Wie also stelle ich einen Film mit kleinem Budget in Eigenregie her?

Was sind die Inhalte und was lerne ich?


Die Teilnehmenden erfahren in Theorie und Praxis die Grundlagen zu Bildsprache, Dramaturgie, Interviewtechnik und Schnitt. Die verschiedenen Module geben eine Einführung in die wichtigsten Aspekte und erklären dies praxisnah anhand von Filmbeispielen.

  • Bildsprache: Einführung zu Bildeinstellungen und Perspektiven
  • Dramaturgie: Jedes Video braucht ein Konzept – die wichtigsten Fragen dazu werden beantwortet
  • Interviewtechnik und Text: Wie sollte die Ansprache des Films sein? Wie bekomme ich gute O-Töne? Wie frage ich in einem Interview? Wie texte ich verständlich?
  • Schnitt: Im Schnitt entsteht der Film – eine Einführung
  • Praxis: Nach einer Einführung in die wichtigsten theoretischen Grundlagen wird das Gelernte in die Praxis umgesetzt

Bitte einen Laptop mit Schnittsoftware (Premiere Elements) und eine Video-Kamera (auch eine Smartphone-Kamera zählt dazu) mitbringen. Testversionen des Schnittprogramms können heruntergeladen werden. Wir geben Ihnen gern nähere Informationen nach der Anmeldung.

Wer ist die Referentin?

Caroline Rollinger ist Journalistin und Filmautorin (Ideenfindung, Recherche, Regie, Schnitt). Nach dem Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Politik und Spanisch in Münster arbeitete sie als freie Autorin für den WDR (Fernsehen und Radio) in Köln. Danach ging es zum Volontariat zu dmfilm und tv produktion nach Hamburg. Im Anschluss arbeitete sie dort als Autorin für Dokumentationen, Reportagen und Imagefilme. Seit 2013 ist sie als freie Autorin für das öffentlich-rechtliche Fernsehen (ARD, ZDF, NDR und WDR) tätig.

Foto: Samule Sun auf Unsplash

Nov21

Rechtsberatung zu Internetrecht durch Cyber Law Clinic

21.11.2018 17:30 Time

Der Einstieg in die Selbstständigkeit aber auch die tägliche Arbeitspraxis der Selbstständigen in der Kreativwirtschaft sind mit einer Reihe von Entscheidungen verbunden, die auch rechtliche Dimensionen umfassen.Oft wird nicht gleich ein/e Rechtsanwalt/anwältin gebraucht, aber wo sonst gibt es
Beratung  
VENUE Hamburg Kreativ Gesellschaft
Hongkongstraße 5, 20457 Hamburg
Nov22

Cross Innovation Lab – Finissage

22.11.2018 18:00 Time

Zum Abschluss der dreimonatigen Arbeits- und Ausstellungsphase laden wir zu einer Finissage mit Teilnehmenden und Interessierten ein.
Vernetzung  
VENUE Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
Nov23

Nutzungskonzepte für Veringhof 7: Workshop für Wilhelmsburger/innen

23.11.2018 17:30 Time

Dieser Workshop bietet Anwohner/innen und vor Ort Gewerbetreibenden die Gelegenheit, mögliche Konzepte und Ideen für das Areal Veringhof 7 im Stadtteil Wilhelmsburg einzubringen, diese zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Unterschiedliche Themen werden in Kleingruppen und im Plenum bearbeitet. Die Vorschläge und Ideen werden anschließend in das Verfahren für die Erstellung eines Nutzungskonzeptes eingespeist.
Workshop  
VENUE Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestraße 20 Großer Saal, 21107 Hamburg
Nov26

Stippvisite bei HHLab

26.11.2018 10:00 Time

Die Digitalzentrale von NOZ Medien und mh:n Medien in Hamburg ist einer der innovativsten Orte der deutschen Medienszene und wurde Anfang 2018 gegründet. Diese Stippvisite wird in Kooperation mit der Initiative nextMedia.Hamburg angeboten. In der Reihe „Stippvisite“ vernetzt die Hamburg Kreativ Gesellschaft lokale Unternehmen mit dem kreativen Nachwuchs. Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen statten potenziellen Arbeit- und Auftraggebern einen kurzen Besuch ab, lernen Unternehmen kennen und können vor Ort Geschäftsführern oder Personalverantwortlichen ihre Fragen stellen.
Vernetzung  
VENUE HHLab
Barnerstraße 14, 22765 Hamburg
Nov26

Butter bei die Fische (Vortragsreihe)

26.11.2018 18:00 Time

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Berufsfachschüler/innen und Absolvent/innen (bis 5 Jahre nach dem Abschluss) von kreativen Ausbildungs- und Studiengängen.Die Vortragsreihe "Butter bei die Fische" richtet sich an zukünftige Freiberufler/innen und Gewerbetreibende, die auf den Einstieg in de
Vortrag  
VENUE Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 43 Mittelbau der Halle 4, 20457 Hamburg
Nov27

Crowdfunding Club

27.11.2018 15:00 Time

Beim regelmäßig stattfindenden Crowdfunding Club erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihre Kampagne optimal vorbereiten und welche Faktoren den Ausgang ihrer Kampagne beeinflussen. Außerdem gibt es Ratschläge, welche Gegenleistungen oder „Dankeschöns“ gut geeignet sind, damit möglichst viele Geldgeber und Geldgeberinnen Ihr Projekt mitfinanzieren.
Workshop  
VENUE Mindspace Hamburg
Rödingsmarkt 9 M11, 20459 Hamburg
Nov27

Music WorX Pitch 2018 #mwxhh

27.11.2018 18:00 Time

Der Music WorX Pitch 2018 ist das Finale des diesjährigen Accelerator-Programms und gibt den Accelerator-Teilnehmenden sowie weiteren ausgewählten Musik-Start-ups die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Rahmen eines Pitches vor einer Fachjury und dem Hamburger Publikum vorzustellen.
Vortrag  
VENUE Warner Music Germany
Alter Wandrahm 14, 20457 Hamburg
Nov27

Cross Innovation - Get-together #13

27.11.2018 19:00 Time

An jedem letzten Dienstag im Monat nehmen wir Sie mit auf eine kurze Reise hinter die Kulissen des Cross Innovation Hub.
Vernetzung  
VENUE Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
alle Termine