Portfolio-Slam

Portfolio-Slam

Studierende oder Berufsstarter/innen stellen ihr Portfolio auf der Bühne vor und erhalten wertvolles Feedback

Portfolio-Slam

Es braucht ein überzeugendes Portfolio, um bei Verlagen, Design-, Digital- oder Werbeagenturen an Aufträge und Jobs zu kommen. Doch was ein gutes Portfolio ausmacht, ist für viele Berufsstarter/innen  oft nicht ersichtlich. Der Sichtungsprozess findet hinter verschlossenen Türen statt. Ein Feedback wird meist nicht gegeben. Hinzu kommt, dass durch die Digitalisierung immer neue Jobprofile und -kompetenzen entstehen. Oft ist nicht direkt verständlich, welcher Studiengang zu welchem Jobprofil passt. Dabei suchen viele Agenturen händeringend nach qualifiziertem Nachwuchs und nach Fachkräften.

Beim regelmäßig stattfindenden Portfolio-Slam haben Studierende und Berufsstarter/innen die Möglichkeit zu erfahren, worauf Experten/innen bei der Portfoliosichtung achten und Kontakte zu Agenturen zu knüpfen. Agenturen haben die Gelegenheit den Nachwuchs kennenzulernen und sich miteinander zu vernetzen. Vier Studierende oder Berufsstarter/innen stellen ihr Portfolio auf der Bühne vor. Anschließend erhalten sie Feedback von der Fachjury. Das Publikum lernt ebenfalls von dem Livefeedback und erhält Klarheit, was sich hinter neu entstanden Design-Jobprofilen verbirgt. Der Abend endet mit einem gemeinsamen Ausklang an der Bar.

Der nächste Portfolio-Slam findet am 11.5.2020 statt. (Infos zu dieser Veranstaltung)

Bewerbungsformular für Präsentationen

Bewerbungsformular
Isabel Jansen

Ansprechpartnerin

Isabel Jansen

Leitung Qualifizierung & Beratung

T +49 40 8797986-28
alle Termine