Sophia Jänicke

Sophia Jänicke

Cross Innovation Hub

T+49 – 40 – 879 7986 17

Kurzbiografie:

Sophia Jänicke konzipiert und organisiert Angebote und Veranstaltungen im Bereich des Cross Innovation Hubs. Interdisziplinäre Strategien und Formate zu entwickeln und umzusetzen, cross-sektorale Partnerschaften anzustoßen und zu ermöglichen sind ihre Themen. Darüber hinaus betreut sie die Antragstellung und Entwicklung von europäischen Projekten. 

Sophia Jänicke studierte Kultur der Metropole an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) und der Universitat de Barcelona (UB), wo sie ein Forschungsprojekt zum Thema Straßenmusik in Barcelona in Kooperation mit der Forschungsgruppe GRECS (Grup de Recerca sobre Exclusió i Control Socials) durchführte. Sie ist seit Oktober 2015 in der Hamburg Kreativ Gesellschaft tätig.

Der Cross Innovation Hub wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung