Was ist Ihre „Superkraft“? Gezielte Kundenansprache durch klare Positionierung

7.4.2017 10:00 – 18:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Warum soll eine Auftraggeberin oder ein Auftraggeber mit Ihnen zusammenarbeiten? Was unterscheidet Sie von den anderen, die auf dem kreativen Markt unterwegs sind? Welche Lösungen bieten Sie an? Entspricht Ihr Angebot eher einem „Gemischtwarenladen“ oder einem „Fachgeschäft“? Positionierung beantwortet diese Fragen, indem sie gezielt vermittelt, was eine Person, ein Angebot oder Produkt für wen leistet und welcher Wert dabei entsteht. Hierbei dient die Positionierung als Grundlage für das Kommunikationskonzept im Rahmen des Marketings und der Akquise.


Freiberuflich Arbeitende und Solo-Selbständige werden neben ihrer Fachkompetenz und ihrem Portfolio besonders aufgrund ihrer Persönlichkeit und spezifischen Art und Weise zu arbeiten beauftragt. Je klarer Ihre Positionierung Ihre Alleinstellungsmerkmale und Ihr Wertangebot – Ihre „Superkraft“ – vermittelt, desto besser werden Ihre Außendarstellung und Akquisitionsaktivitäten wahr-
genommen.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

In Einzel- und Gruppenarbeit, mit Kreativitätstechniken und durch Interviews wird im Workshop daran gearbeitet, das öffentliche Bild von Ihnen und Ihrer Arbeit zu entwickeln und damit Potenziale besser sichtbar zu machen.

  • von den Schlüsselaktivitäten (was man tut) über die Besonderheiten (wie man es tut) hin zum Wertangebot und Kundennutzen (welcher Wert entsteht und wem es nützt)
  • kleine Marktanalyse und Empathie: vorhandene und potenzielle Kunden und deren Bedürfnisse
  • öffentliches Bild und Laden-Modell

Wer ist die Referentin?

Esther Schaefer ist Kommunikationsdesignerin und Workshop-Moderatorin. Nach ihrem Studienabschluss 1998 war sie als Designerin, Projektleiterin und Dozentin tätig, zuletzt für das Internationale Design Zentrum Berlin. Seit drei Jahren berät sie zu beruflichen Fragen rund um das Eigenmarketing, das Selbst- und das Projektmanagement. Sie bietet Unternehmen und Organisationen Workshop-Moderation von Teams und Arbeitsgruppen zur Entwicklung kreativer Lösungen und neuer Ideen an. Sie ist Autorin der Publikation »Ich bin... Ich kann... Ich biete... – Arbeitsheft zur gezielten Positionierung am Markt für selbstständige Designer/innen und Kreative«.


Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Die Räume der Hamburg Kreativ Gesellschaft in der HafenCity erreichen Sie bequem mit der U4 bis Überseequartier oder mit den Buslinien 6 bis Singapurstraße oder 111 bis Koreastraße. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es in einer Tiefgarage direkt gegenüber (Hongkongstraße 6a).


Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Wenn Sie Fragen zum Ablauf und Inhalt der Veranstaltung oder zu Ihrer Buchung haben, können Sie sich gerne telefonisch (040 8797986-0) oder per Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hamburg Kreativ Gesellschaft wenden. Ansprechpartnerin für Workshops ist Dr. Susanne Eigenmann.


Sind Rückerstattungen möglich?

Wird die Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt, wird der Gesamtbetrag den Bestellern erstattet. Bei Stornierungen durch Teilnehmer gelten folgende Rückerstattungsregeln: Der volle Teilnehmerbeitrag wird erstattet, wenn die Stornierung mindestens 28 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag beim Veranstalter eingeht. Die Hälfte des Teilnehmerbetrags wird bei Stornierungen erstattet, die 27 bis 7 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag beim Veranstalter eingehen. Bei Stornierungen, die weniger als 7 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag erfolgen, gibt es keine Rückerstattung. Bei Nichterscheinen ist ebenfalls der Gesamtbetrag fällig.

alle Termine