WissenWorkshop

Visualisierung für kreative Berufe

29.11.2019 10:00 – 14:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – aus der Hirnforschung wissen wir, dass es kaum ein effektiveres Kommunikationsmedium gibt als Bilder. Überall dort, wo Ideen erzeugt und kommuniziert werden, können Visualisierungen ein besonders großer Mehrwert sein. Der andauernde Erfolg von Sketchnotes und Graphic Recording gibt dem Recht.

In diesem Workshop wird gezeigt, dass man auch als Einsteiger/in mit einfachen Figuren, Symbolen und Schriften schon in kurzer Zeit lernen kann, mit Bildern effektiver zu kommunizieren, neue Denkanstöße zu geben und Prozesse sichtbar zu machen. Der Workshop beinhaltet viele praktische Übungen und richtet sich an Kreative verschiedener Branchen, die Interesse daran haben, Visualisierungsmethoden kennenzulernen und auszuloten, inwiefern sie diese in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zeichnerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

  • Was ist Visualisierung? Eine kurze Einführung in menschliche Denkprozesse und warum Bilder schneller und nachhaltiger wirken
  • Mehr als nur Strichmännchen - Einfache Figuren in verschiedenen Posen zeichnen
  • Gesichtsausdrücke als emotionale Unterstützung von Aussagen und Mittel zum Storytelling
  • Visuelles Vokabular entwickeln: Wir zeigen verschiedene Methoden auf, wie man mit einfachen Symbolen und kreativen Kombinationsideen selbst abstrakte Begriffe visualisieren kann
  • Warum eine schöne Handschrift wichtig ist und was man mit verschiedenen Schriften ausdrücken kann
  • Pfeile, Banner, Container – wir bringen Struktur in unsere Visualisierung und unsere Denkprozesse
  • Konkrete Anwendungsbeispiele von Visualisierungen zum Erinnern, Rekapitulieren, Teilen und Diskutieren

Wer sind die Referentinnen?

Anna Penkner und Renate Pommerening, Illustratorinnen, Graphic Recorderinnen und Gründerinnen von DESIGNDOPPEL sind als Graphic Recorder für große und kleine Unternehmen unterwegs, um Workshops, Kongresse und Vorträge zeichnerisch sowohl analog als auch digital zu begleiten. Am Graphic Recording begeistert sie das spontane visuelle Arbeiten mit immer neuen Themengebieten und Veranstaltungsformaten. Daneben arbeiten die beiden als Designdoppel vor allem im Bereich der informativen Illustration sowie der Animation und geben zeitweilig Kurse an der HAW Hamburg und der Uni Göttingen.

Bei Buchung dieses Workshops gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Dr. Susanne Eigenmann

Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops & Theorie Cross Innovation Hub

T +49 40 879 7986 15
alle Termine