Stippvisite Spezial: Selbstständig als Journalistin

17.5.2016 10:00 – 12:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen (bis 5 Jahre nach dem Abschluss) von kreativen Ausbildungs- und Studiengängen.

In der Reihe „Stippvisite“ vernetzt die Hamburg Kreativ Gesellschaft lokale Unternehmen mit dem kreativen Nachwuchs. Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen statten potenziellen Arbeit- und Auftraggebern einen kurzen Besuch ab, lernen Unternehmen kennen und können vor Ort Geschäftsführern oder Personalverantwortlichen ihre Fragen stellen.

Wir treffen Carolin Neumann, freie Journalistin und Innovationsschürferin und Julia Kottkamp, freiberufliche Kommunikationsberaterin und Texterin. Carolin Neumann ist Initiatorin und Mitbegründerin der Digital Media Women e. V., welche sich für bessere Sichtbarkeit und Vernetzung von Frauen in digitalen Berufen einsetzen. Ansonsten ist sie als Bloggerin und Onlineredakteurin unterwegs und lehrt im Bereich digitaler Journalismus. Julia Kottkamp liebt Geschichten über Menschen, möchte wissen, was sie bewegt, wie sie denken, fühlen und handeln. Sie hat Journalistik und Kommunikationswissenschaft studiert und arbeitet jetzt als freiberufliche Kommunikationsberaterin und Texterin in Hamburg. Sie betreibt unter anderem den Blog 40Stunden.

Wir treffen die beiden im betahaus Hamburg, einem Coworking Space in der Sternschanze, auf eine Stippvisite. Sie geben ihre Erfahrungen weiter, die sie als selbständige Journalistinnen sammeln konnten.

Zielgruppe: Studierende und Absolventen bis 5 Jahre nach dem Studium aus den Bereichen Journalismus, Digitale Medien, Kulturwissenschaften, Texten, u. ä.

alle Termine