Music WorX Pitch 2017 #mwxhh

29.11.2017 18:30 – 22:30 Uhr

Jetzt anmelden →

Beim Music WorX Pitch wetteifern Gründerinnen, Gründer und Gründerteams um den Förderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg für junge, innovative Unternehmen aus der Musikwirtschaft.

Der Music WorX Pitch 2017 ist das Finale des diesjährigen Accelerator-Programms und gibt den Accelerator-Teilnehmern sowie zwei weiteren ausgewählten Musik-Start-ups die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Rahmen eines Pitches vor einer Fachjury und dem Hamburger Publikum vorzustellen.

Das Gewinnerteam erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis in Form eines umfangreichen Medienpakets der MusikWoche, dem Fachmagazin für die Musikbranche.

Freuen Sie sich auf spannende, erfolgversprechende Musikunternehmen, ein interessantes Rahmenprogramm mit einer Keynote von Sammy Andrews, CEO von Deviate Digital / London und das anschließende Get-together zum Netzwerken. Wir feiern in den Räumen des Terrace Hill im Medienbunker auf Sankt Pauli und damit in einer zentral gelegenen Location, die Sie ganz einfach z.B. mit der U3 Station Feldstraße erreichen.

Beginn der Veranstaltung 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr


Teams des Music WorX Pitch 2017

  

RAKETEREI

#raketerei ist eine Musikagentur mit digital-female focus.

Das Herz der Agentur ist eine Podcastserie, die Frauen aus der Musikbranche - Macherinnen, Musikerinnen und Musikliebhaberinnen - zu Wort kommen lässt. Es werden deren Projekte vorgestellt, analysiert und porträtiert. Ergänzt wird diese Podcastserie durch ein digitales Musikmagazin, das die Themen des Podcasts aufgreift, aber auch ergänzt.

 

IKONPHON

Ikonphon. Die intuitive b2b-Musiclibray

Auf einer Web-/App-Plattform finden Regisseure, Cutter, Produzenten und Art-Direktoren die ideale Musik für Film und Medien. Intuitiv und neu ist der Auswahlprozess, der zur Musik führt. Nicht die Eingabe musikalischer Parameter - Vorgaben (Tempo, Stil, Vox, Instrumente etc.) bringt ein Ergebnis, sondern die Auswahl von IKONEN, welche der Nutzer passend zur DNA der jeweiligen Film-Sequenz einstuft, geleitet ihn zu den passenden Musikvorschlägen.

 

GROOVECAT

Die App Groovecat digitalisiert Musikmomente – also wann immer Musik und Situation perfekt zusammenpassen. Dafür verbindet Groovecat jedes in der App geschossene Foto bzw. Video automatisch mit der gerade gehörten Musik aus dem Streamingdienst. Handy raus, Foto machen, fertig! Musikmomente können ganz einfach mit Freunden geteilt oder für einen selbst als musikalisches Fotoalbum gespeichert werden.

 

BLACKBOX EFX

Durch die Schaffung eines professionellen Audio-Interface für den Rasperry Pi Mikrocomputer, macht BlackBoxEfx den Pi noch besser und ermöglicht Kreativen und Audiophilen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

 

THE SOUND OF THE MOUNTAIN

The Sound of the Mountain (MNTN) ist ein 3D-Audio-System für die Gestaltung von immersiven, räumlichen Klangerlebnissen. Der objektbasierte Ansatz macht es extrem einfach, Mehrkanal-Systeme mit beliebig vielen Lautsprechern und mit beliebiger Geometrie zu realisieren, und per Mausklick zwischen verschiedenen Lautsprecherkonfigurationen zu wechseln. Zudem ist es möglich, für die mobile Content-Produktion jederzeit in den binauralen 3D-Audio-Modus für normale Kopfhörer zu wechseln, sowie 3D-Sound für YouTube- und Facebook-360°-Videos zu exportieren. MNTN ist von Sound-Designern entwickelt mit dem Ziel, 3D-Audio-Technologie für alle zugänglich zu machen.

 

PAPERCHAIN

Paperchain ist eine Plattform für Rechteverwaltung und Labels, die intelligente Datenmodelle nutzt, um neue digitale Geschäftsmodelle in der Musikwirtschaft zu etablieren und zu unterstützen.  Die Kerntechnologie von Paperchain bietet Rechteinhabern und Katalogadministratoren eine Asset-Management-Plattform, die Nutzung von Arbeits- und Stammdaten sowie detaillierte Analysen, um tiefere Einblicke in die Katalogleistung zu ermöglichen und künftige Einnahmen zu realisieren.


Weitere Informationen zu Music WorX finden Sie online.


Music WorX ist eine Initiative der Behörde für Kultur und Medien Hamburg in Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft. 

Foto: Selim Sudheimer

Okt22

Fragestunde - Kompakte Beratung für Kreative

22.10.2018 14:00 Uhr

Selbstständigen und Gründer/innen steht unsere regelmäßig stattfindende „Fragestunde“ offen.
Beratung  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
Okt22

Butter bei die Fische (Vortragsreihe)

22.10.2018 18:00 Uhr

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Berufsfachschüler/innen und Absolvent/innen (bis 5 Jahre nach dem Abschluss) von kreativen Ausbildungs- und Studiengängen.Die Vortragsreihe "Butter bei die Fische" richtet sich an zukünftige Freiberufler/innen und Gewerbetreibende, die auf den Einstieg in de
Vortrag  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 43 Mittelbau der Halle 4, 20457 Hamburg
Okt23

Branchen-Hearing Design

23.10.2018 19:00 Uhr

Bei diesem Brachenhearing für die Designwirtschaft Hamburg, möchten wir mit Ihnen über aktuelle berufliche Herausforderungen, Ihre Erwartungen an die städtische Designwirtschaftsförderung und Ihre Wünsche an das Designzentrum designxport sprechen.
Vernetzung  
ORT Honkongstudios
Honkongstr. 5 6. Boden, 20457 Hamburg
Okt24

Stippvisite bei Rocket Beans TV

24.10.2018 10:00 Uhr

In der Reihe „Stippvisite“ vernetzt die Hamburg Kreativ Gesellschaft lokale Unternehmen mit dem kreativen Nachwuchs. Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen statten potenziellen Arbeit- und Auftraggebern einen kurzen Besuch ab, lernen Unternehmen kennen und können vor Ort Geschäftsführern oder Personalverantwortlichen ihre Fragen stellen. Rocket Beans TV ist Deutschlands erster unabhängiger 24/7-Online-Sender. Wir schauen vor Ort vorbei und treffen uns mit Heiko Gogolin, einem der beiden Geschäftsführer. 
Vernetzung  
ORT Rocket Beans Entertainment
Heinrichstraße 9 - 11, 22769 Hamburg
Okt26

Design Thinking für Fortgeschrittene: User Research

26.10.2018 10:00 Uhr

Design Thinking ist eine Methode zur kreativen Problemlösung, bei der durch co-kreative Teamarbeit Lösungen und Ideen für komplexe Problemstellungen erarbeitet werden. Dabei nimmt die Anwenderperspektive bei der Entwicklung von Lösungsansätzen eine zentrale Rolle ein. Dieser Aufbau-Workshop: User Research widmet sich vertiefend der Phase der Beobachtung. Die Teilnehmenden lernen, wie sich Anwender-Bedürfnisse aus dem Markt erheben und ableiten lassen.
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft
Hongkongstraße 5, 20457 Hamburg
Okt29

Butter bei die Fische (Vortragsreihe)

29.10.2018 18:00 Uhr

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Berufsfachschüler/innen und Absolvent/innen (bis 5 Jahre nach dem Abschluss) von kreativen Ausbildungs- und Studiengängen.Die Vortragsreihe "Butter bei die Fische" richtet sich an zukünftige Freiberufler/innen und Gewerbetreibende, die auf den Einstieg in de
Vortrag  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 43 Mittelbau der Halle 4, 20457 Hamburg
Okt30

Stippvisite bei der Bildredaktion von SPIEGEL ONLINE

30.10.2018 10:00 Uhr

In der Reihe „Stippvisite“ vernetzt die Hamburg Kreativ Gesellschaft lokale Unternehmen mit dem kreativen Nachwuchs. Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen statten potenziellen Arbeit- und Auftraggebern einen kurzen Besuch ab, lernen Unternehmen kennen und können vor Ort Geschäftsführern oder Personalverantwortlichen ihre Fragen stellen. Wir schauen bei der Bildredaktion von SPIEGEL ONLINE auf eine Stippvisite vorbei. 
Vernetzung  
ORT SPIEGEL ONLINE GmbH & Co. KG
Ericusspitze 1, 20457 Hamburg
Okt30

Crowdfunding Club

30.10.2018 15:00 Uhr

Beim regelmäßig stattfindenden Crowdfunding Club erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihre Kampagne optimal vorbereiten und welche Faktoren den Ausgang ihrer Kampagne beeinflussen. Außerdem gibt es Ratschläge, welche Gegenleistungen oder „Dankeschöns“ gut geeignet sind, damit möglichst viele Geldgeber und Geldgeberinnen Ihr Projekt mitfinanzieren.
Workshop  
ORT betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg
alle Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung