Creative Entrepreneurship – Gründungsworkshop für Designer

24.2.2017 10:00 – 18:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Sie möchten sich in den Branchen Design, Kommunikation oder Werbung selbstständig machen? Sie haben eine spannende Geschäftsidee oder ein besonderes Leistungsangebot und möchten ein Kreativunternehmen gründen?

Persönliche Fähigkeiten, fachliche Qualifikation und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Unternehmertum sind wichtige Voraussetzungen einer erfolgreichen Gründung in der Kreativwirtschaft. Dabei will dieser Workshop unterstützen.

Jede Gründung in der Designwirtschaft ist ganz individuell, aber viele Fragen und Themen sind auch grundlegend für alle und wollen beantwortet werden:

  • Was ist mein Angebot?
  • Was ist meine Geschäftsidee?
  • Wer ist meine Zielgruppe, wer sind meine Kunden / -innen?
  • Wer sind meine Wettbewerber/ -innen?
  • Zu welchem Preis will ich anbieten?

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Ihr Unternehmenskonzept aufgestellt werden kann, wie ein Businessplan geschrieben und eine solide Kostenplanung berechnet wird. Es werden Ihnen aber auch Alternativen zum Businessplan wie das Business-Modell Canvas oder „Value Proposition Design“ vorgestellt. Anhand von Arbeitssheets können Sie so kurzfristig und flexibel ihr individuelles Gründungs-Modell veranschaulichen.

Sie vertiefen Ihre Geschäftsidee, schärfen Ihre Positionierung, widmen sich dem Marktzugang und der Kundengewinnung – ausgerichtet an Ihrer individuellen Unternehmerpersönlichkeit. Die Teilnehmenden lernen anhand von Kurz-Pitches die Inhalte nutzen- und kundenorientiert zu präsentieren, Ziele und inhaltliche Schwerpunkte zu definieren und überzeugend aufzutreten.

Mögliche Finanzierungswege in der Kreativwirtschaft werden in einem besonderen Modul von Dr. Susanne Eigenmann, Hamburg Kreativ Gesellschaft, aufgezeigt. Dazu zählen Coachings der Hamburg Kreativ Gesellschaft ebenso wie Crowdfunding, Sponsoring, Venture Capital und staatliche Zuschüsse.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

  • Chancen und Risiken, persönliche Stärken und Schwächen
  • Was heißt Entrepreneurship ganz konkret für mich?
  • Businessplan und Business Model Canvas
  • Gesellschaftsform und Standort
  • Produkt- bzw. Dienstleistungsprogramm
  • Markt und Marketing, Angebot und Zielgruppen
  • Kostenplanung der betrieblichen und privaten Kosten
  • Finanzierungskonzept, Steuerarten und Buchführung
  • KSK und Vorsorge
  • Zielerreichung und Zeitplan
  • Fördermittel und Unterstützung:
  • Förderung der Existenzgründung, Existenzsicherung
  • Finanzierungmöglichkeiten durch Darlehen, Mikrokredite, Crowdfunding

Methoden: Impulsvorträge, Übungsaufgaben, Gruppenaufgaben, 3-Minuten-Pitches

Wer ist die Referentin?

Susanne Diemann ist seit 1989 selbstständige Designerin im Bereich Produkt und Interiordesign. Sie entwickelt Raumkonzepte und Interior-Dekorationen für Corporate Events und Fotoshootings. Ihre Klienten sind Unternehmen der freien Wirtschaft, Zeitschriften-Verlage und Agenturen im Bereich Werbung und PR. Seit 2008 unterrichtet Susanne Diemann an verschiedenen Hochschulen berufswirtschaftliche Erfolgsfaktoren für kreative Berufe. Sie veranstaltet regelmäßig mit verschiedensten Institutionen Vorträge und Workshops für Gründer und Soloselbstständige in der Kreativwirtschaft. Susanne Diemann ist als Expertin in der BGA Bundesgründerinnenagentur zugelassen und berät Absolventinnen und Absolventen sowie Start-ups im Kreativ-Business.

Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian O. Bruch


Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Die Räume der Hamburg Kreativ Gesellschaft in der HafenCity erreichen Sie bequem mit der U4 bis Überseequartier oder mit den Buslinien 6 bis Singapurstraße oder 111 bis Koreastraße. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es in einer Tiefgarage direkt gegenüber (Hongkongstraße 6a).


Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Wenn Sie Fragen zum Ablauf und Inhalt der Veranstaltung oder zu Ihrer Buchung haben, können Sie sich gerne telefonisch (040 8797986-0) oder per Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hamburg Kreativ Gesellschaft wenden. Ansprechpartnerin für Workshops ist Dr. Susanne Eigenmann.


Sind Rückerstattungen möglich?

Wird die Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt, wird der Gesamtbetrag den Bestellern erstattet. Bei Stornierungen durch Teilnehmer gelten folgende Rückerstattungsregeln: Der volle Teilnehmerbeitrag wird erstattet, wenn die Stornierung mindestens 28 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag beim Veranstalter eingeht. Die Hälfte des Teilnehmerbetrags wird bei Stornierungen erstattet, die 27 bis 7 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag beim Veranstalter eingehen. Bei Stornierungen, die weniger als 7 Kalendertage vor dem Veranstaltungstag erfolgen, gibt es keine Rückerstattung. Bei Nichterscheinen ist ebenfalls der Gesamtbetrag fällig.

Apr25

Portfolio-Slam #1 Interaction Design

25.4.2019 19:00 Uhr

Beim Portfolio-Slam haben Studierende und Berufsstarter/innen die Möglichkeit zu erfahren, worauf Experten/innen bei der Portfoliosichtung achten und Kontakte zu Agenturen zu knüpfen. Agenturen haben die Gelegenheit den Nachwuchs kennenzulernen und sich miteinander zu vernetzen.
Vernetzung  
ORT vonschmidt - Design
Stockmeyer Straße 43, 20457 Hamburg
Apr26

Akquise-Booster für Designer/innen

26.4.2019 10:00 Uhr

In diesem Workshop für Kreative erarbeiten wir On- und Offline-Methoden für die effektive Kundengewinnung, wählen nach eigener Zielgruppenanalyse passende Kanäle und entwickeln für jeden Teilnehmenden eine maßgeschneiderte Akquisestrategie.
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft
Hongkongstraße 5 3. Boden, 20457 Hamburg
Apr26

XCreation: Content&Tech

26.4.2019 10:00 Uhr

Innerhalb eines Tages moderieren wir die Bildung von Teams, die aus ihrer Diversität heraus innovative Gründungsideen an der Schnittstelle von Content und Technologie entwickeln.
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstraße 41-43, 20457 Hamburg
Apr29

Butter bei die Fische (SoSe 2019)

29.4.2019 18:00 Uhr

Unsere Vortrags- und Vernetzungsreihe „Butter bei die Fische“ richtet sich auch im Sommersemester 2019 an zukünftige Freiberufler/innen und Gewerbetreibende, die auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vorbereitet werden wollen.
Vortrag  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43 Mittelbau 2. Etage, 20457 Hamburg
Apr30

Crowdfunding Club

30.4.2019 15:00 Uhr

Beim regelmäßig stattfindenden Crowdfunding Club erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihre Kampagne optimal vorbereiten und welche Faktoren den Ausgang ihrer Kampagne beeinflussen.
Workshop  
ORT betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43 Kantine, 22769 Hamburg
Apr30

Cross Innovation - Get-together #17

30.4.2019 19:00 Uhr

An jedem letzten Dienstag im Monat nehmen wir Sie mit auf eine kurze Reise hinter die Kulissen des Cross Innovation Hub.
Vernetzung  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
Mai3

Visualisierung für Einsteiger/innen

3.5.2019 10:00 Uhr

Der Workshop beinhaltet viele praktische Übungen und richtet sich an alle Kreativen verschiedener Branchen, die Interesse daran haben, Visualisierungsmethoden kennenzulernen und auszuloten, inwiefern sie diese in ihren Arbeitsalltag integrieren können.
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
Mai6

Butter bei die Fische (SoSe 2019)

6.5.2019 18:00 Uhr

Unsere Vortrags- und Vernetzungsreihe „Butter bei die Fische“ richtet sich auch im Sommersemester 2019 an zukünftige Freiberufler/innen und Gewerbetreibende, die auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vorbereitet werden wollen.
Vortrag  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43 Mittelbau 2. Etage, 20457 Hamburg
alle Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung