Altes Finanzamt Altona

Altes Finanzamt Altona

Altes Finanzamt Altona

Kunst und Kultur statt Steuer- und Finanzgeschäfte: Seit 2013 vermietet die Hamburg Kreativ Gesellschaft im "Alten Finanzamt Altona" Flächen an Kreativschaffende. Ingesamt 30 Mieteinheiten zwischen 20 und 80m² verteilen sich über zwei Etagen. Die Räume können auf unterschiedlichste Weise genutzt werde: Vom Atelier übers Büro bis zum Tonstudio ist (fast) alles möglich.

Im Herzen von Altona

Das Alte Finanzamt liegt mitten in Altona, in der belebten Großen Bergstraße. Altona zählt zu den facettenreichsten Vierteln Hamburgs: Kleine Galerien reihen sich an große Ausstellungshäuser, urige Kneipen an Szenebars, Alteingesessenes an Innovatives.

In den vergangenen Jahren hat die Stadt das Gebiet um die Große Bergstraße aufwendig umgebaut und saniert. Eine gute Verkehrsanbindung, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie ein vielfältiges Gastronomie-Angebot – all das macht Altona neben seiner florierenden Kulturszene zu einem attraktiven Arbeitsort für Kreativschaffende.  

Dr. Katja Wolframm

Ansprechpartnerin

Dr. Katja Wolframm

zzt. in Elternzeit

Fakten zum Alten Finanzamt Altona

ADRESSEGroße Bergstraße 264, 22767 Hamburg
GESAMTMIETFLÄCHE≈ 1.064 m²
MIETPREIS5,10 bis 6,35 €/m²
ETAGEN1. & 2. OG
HEIZUNGja
WASSERja
STROMja
WCja

VEFÜGBARKEIT
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Katja Wolframm. Verfügbare Flächen veröffentlichen wir in unserer Immobiliendatenbank. Wir vermietet raumweise.

VERKEHRSANBINDUNG
Das Gebäude befindet sich in Sichtweite zum S-Bahnhofs Altona. Von dort besteht auch Anschluss an mehrere Buslinien.

MIETERSCHAFT
Die Nutzergemeinschaft gehört verschiedenen Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft an. In den Räumen des Gebäudes befinden sich unter anderem Büros sowie Ateliers für Design, Literatur, Malerei oder Film.

SONSTIGES
Die Anmietung erfolgt umsatzsteuerfrei. Nach einer öffentlichen Ausschreibung des Gebäudes durch den Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen findet aktuell ein Eigentümerwechsel statt. Damit wird die Zwischennutzung enden. Die beiden Etagen werden aber im Bestand der Kreativ Gesellschaft verbleiben, so dass die Kreativwirtschaftliche Nutzung auch nach dem Eigentümerwechsel fortgesetzt werden kann.

Der Zugang zum Alten Finanzamt Altona erfolgt über die Große Bergstraße.

Im Flur des des ersten Obergeschoss befindet sich eine Gemeinschaftsfläche.

...oder als Schneideratelier.