Gefällt dir dieses Angebot?

Wenn du Interesse an diesem Angebot hast, trage bitte deine Mailadresse zum Absenden ein. Wir geben deine Mailadresse (nach erfolgreicher Verifikation durch eine Bestätigungsmail an dich) umgehend an die Person(en) hinter diesem Angebot zur Kontaktaufnahme mit dir. Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung ist, dass du selbst ein Konzept oder eine Ladenfläche auf dieser Plattform veröffentlicht hast.

Datenschutzhinweis: Durch Drücken auf Absenden erklärst du dich einverstanden mit der Weitergabe deiner Mailadresse und Übersendung eines Links auf dein(e) Angebot(e) auf dieser Plattform an die Person(en) hinter dem Angebot auf dieser Seite.

Konzept

6.10.2021

P.T.A. (Protection Technologie Art)

Das P.T.A. (Protection Technology Art) Projekt entwickelt neue Strategien und Geschäftsmodelle in der Kulturvermittlung sowie der Vermarktung von Kunst Produkten. Das Konzept besteht darin, Primärmarkt-Galerie und Sekundärmarkt-Galerie in einem Raum zu vereinen. Die Fläche soll dabei nicht nur als Vertriebs und Präsentationsraum dienen, sondern auch Kunst- und Kulturschaffende eine Möglichkeit bieten, Kontakte zu knüpfen und ihre Ideen und Projekte vorzustellen. Konzepte der Kulturvermittlung, Marktstrategien, Marktorientierung, Neukundengewinnung, Kundenbindung und Beziehungspflege etc. können hier gemeinsam erarbeitet und realisiert werden. Die Produktpalette besteht aus Kunstobjekten , die frisch aus den Ateliers kommen und Kunstwerken (Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Skulpturen, Architektur) im klassischen Sinne sowie Antiquitäten, Möbel, Design, Fotografie, Schmuckstücke, Keramiken, audiovisuelle Medien, Artefakte, Kunsthandwerk und ausgewählte Dinge des alltäglichen Bedarf im weitesten Sinne.

Investitionen in bauliche Instandsetzungen und architektonisch stilsichere angepasste Sanierung und laufende konservatorische Maßnahmen zum Schutz vor Zerfall und Verrottung wirken sich positiv auf den Raum aus. Die Umgebung wird belebt, die lokale und regionale Konjunktur verbessert sowie Arbeitsplätze und Bildungsmaßnahmen geschaffen.

 P.T.A. (Protection Technologie Art) - Hamburg Kreativ Gesellschaft P.T.A. (Protection Technologie Art) - Hamburg Kreativ Gesellschaft P.T.A. (Protection Technologie Art) - Hamburg Kreativ Gesellschaft P.T.A. (Protection Technologie Art) - Hamburg Kreativ Gesellschaft P.T.A. (Protection Technologie Art) - Hamburg Kreativ Gesellschaft
Dauer
14-60 Monate
FRÜHESTES STARTDATUM 
06.10.2021
Platzbedarf
90–200 m²
Gewünschte Raumanzahl
1-4
Bereit Fläche zu teilen
Nein
Schaufenster benötigt
Ja
Lagerfläche benötigt
Vielleicht
Außenfläche benötigt
Vielleicht
Küche benötigt
Vielleicht
Kategorie
ArchitekturBildende KunstDesignFilmLiteraturMusikPresseRundfunkSoftware/GamesTheater/TanzWerbung
Reto Burch

Ansprechpartner

Reto Burch

Projektmitarbeiter Frei_Fläche

T 040 2372435-44

Weitere Einträge

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.