Mia Wittenhaus

Mia Wittenhaus arbeitet als freiberufliche Mode- und Kostümdesignerin sowie Art Direktorin und ist Initiatorin des Austellungsprojektes digital identity. In ihrer interdisziplinären künstlerischen Praxis untersucht sie den menschlichen Körper an der Schnittstelle von virtueller und physischer Realität. Durch den Einsatz unterschiedlicher Medien wie 3D Animation und Motion Tracking wird der menschliche Körper zitiert, dekonstruiert und hinterfragt. So zeichnet Mia Bilder hybrider Wesen zwischen virtueller und realer Welt.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.