Cross Innovation Class
Cross Innovation Class

Der Cross Innovation Hub wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) co-finanziert.

Cross Innovation Class

Cross Innovation Class

Thema der Cross Innovation Class 2021 ist Smart City & Urban Tech. Gemeinsam mit uns durchlaufen verschiedene Hochschulen und Unternehmen ein mehrmonatiges Studienprojekt zur Entwicklung zukunftsfähiger Produktlösungen.

Cross Innovation Class

Für wen bieten wir das Format an?

Die Cross Innovation Class richtet sich an Studierende der Fachbereiche Technologie, Raumkonzept, Designmanagment, Sound, Kulturwissenschaft, Stadtplanung, Medien- und Kommunikationsmangment sowie Digitale Medien.

Als Partnerunternehmen suchen wir Unternehmen aus der Wirtschaft und Industrie. 

Welches Ziel verfolgen wir damit?

  • interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Perspektivwechsel
  • (erste) konkrete Lösungen für individuelle Herausforderungen

Welche Methodik setzen wir dafür ein?

Zu den eingesetzten Methoden zählt das „Design Thinking“: Dieser Prozess widmet sich dezidiert der Entwicklung von Ideen und Prototypen. Durch den Zeitraum von einem Semester können so fundierte Konzepte und Produktlösungen entstehen.

Praxiserfahrung kommt im Studium oft zu kurz. Gerade wenn es um die Entwicklung interdisziplinärer Kompetenzen für eine digitalisierte Arbeitswelt geht, können die Lehrpläne sinnvoll ergänzt werden: In der Cross Innovation Class lernen die Studierenden mit zielführenden Methoden, wie sie ihre unterschiedlichen Kompetenzen miteinander verknüpfen und die Nutzerperspektive ganzheitlich in den Entwicklungsprozess einbeziehen können.

Ablauf

Zu Beginn des Semesters werden fächerübergreifende Arbeitsgruppen gebildet. Die Betreuung übernehmen die Lehrpersonen der Hochschulen. Neben der Ideenfindung beinhaltet der Arbeitsprozess eine ausführliche Prototypenentwicklungsphase sowie Meilensteine und Feedbackschleifen auf dem Weg zur Produktlösung. Das Projekt endet mit einer öffentlichen Abschlussveranstaltung und Präsentation der Ergebnisse. Erbrachte Leistungen können sich die Studierenden im Rahmen ihrer Studienordnung anrechnen lassen. 

Was sind die Ergebnisse?

  • Kompetenz für den Kulturwandel 
  • Prozessinnovation ✓
  • Serviceinnovation ✓
  • Digitale Transformation ✓
  • Geschäftsmodell ✓
  • Produktinnovation ✓

Cross Innovation Class Partner 2021

Partner werden

Cross Innovation Class aktuell

Gemeinsam nachhaltige Stadtentwicklung vorantreiben
Themenfeld der Cross Innovation Class 2021 ist Smart City & Urban Tech.

Interessiert? Wir suchen aktuell noch Partnerunternehmen. Jetzt informieren!

 

Parnter im letzten Durchlauf 2019/2020: Ströer, Remondis, Vitronic, Unibail Rodamco Westfield, dataport

Theo Haustein

Ansprechpartner

Theo Haustein

Partnerschaften & Kooperationen Cross Innovation Hub

T +49 40 879 7986 23
Lea Jordan

Lea Jordan

Veranstaltungskonzeption & -organisation Cross Innovation Hub

T +49 40 87 97 986- 108

Das Format im Detail

0,5 Tage

Kick-off

Die Studierenden der verschiedenen Hochschulen lernen sich und die Partnerunternehmen kennen, es gibt eine Einführung in den Themenkomplex, Erwartungen und Organisatorisches wird geklärt.

0,5 Tage

Feldforschung

In einer halbtägigen Feldforschung werden die Praxispartner vor Ort besucht um die Herausforderung und dessen Kontext besser zu verstehen.

0,5 Tage

Define

Nach der Feldforschung werden die finalen Herausforderungen definiert und Personas und User Journeys konzipiert.

0,5 Tage

Ideation

Innerhalb eines Tages werden so viele Ideen zur Lösung der Herausforderungen produziert wie möglich. Erst danach bilden sich die ersten interdiszplinären Gruppen um eine Herausforderung.

mehrere Wochen

Freie Arbeitsphase 1

Es folgt eine frei Arbeitsphase von mehreren Wochen, in der die Studierenden in den Werkstätten der Hochschulen ihre Idee ausarbeiten und prototpen.

0,5 Tage

Ideenbewertung

Der Zwischenstand der Ausarbeitung wird den Praxispartnern vorgestellt, um schnelles Feedback zu erhalten.

mehrere Wochen

Freie Arbeitsphase 2

Es folgt eine freie Arbeitsphase zur Finalisierung der Protoypen mit dem Feedback der Partner.

0,5 Tage

Pitchtraining

Die Studierenden erhalten ein Pitchtraining für die finale Präsentation der Ideen.

1 Abend

öffentliche Abschlussveranstaltung

An einem Abschlussabend werden alle Ideen der Öffentlichkeit präsentiert und prämiert.

Cases aus der Class

Partner werden! #perspektivwechsel #crossinnovation #openinnovation

Cross Innovation

Was ist Cross Innovation? Warum ist die Kreativwirtschaft innovativ und was machen wir als Intermediär genau? Alle Antworten hier! →

Partner werden

Brücken schlagen statt Silos bauen. Als Partner des Cross Innovation Hub profitierst du von unkonventionellen Arbeitskonstellationen und einem inspirierenden Netzwerk. mehr erfahren →

Unser Angebot

In über drei Jahren Cross Innovation Erfahrung haben wir Formate mit verschiedenen Zielstellungen entwickelt. Neben standardisierten Programmen konzipieren wir auch individuelle Cross/Open Innovation Prozesse. mehr erfahren →

Cross Innovation Cases

Spannende Geschichten von Unternehmen und Kreativen, die gemeinsam Cross Innovation erfolgreich angewendet haben. Will ich hören! →

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.