Kreativschaffende für das Cross Innovation Lab 2020 gesucht

11.11.2019Innovation

Kreativschaffende für das Cross Innovation Lab 2020 gesucht

Innovationszyklen verkürzen sich, Märkte werden komplexer. Im Angesicht digitaler Disruptionen sind innovative Lösungen gefragt, um im globalen Wettbewerb konkurrenzfähig bleibt. Was liegt da näher, als die initiale Phase des Innovationsprozesses für Kreativschaffende zu öffnen, die sich tagtäglich mit der Entwicklung neuer, nutzbringender Ideen befassen?

Mit dem Cross Innovation Lab schaffen wir im Frühjahr 2020 bereits zum dritten Mal einen Experimentierraum, in dem Nicht-Kreativunternehmen und Kreativschaffende mit unterschiedlichsten Fachkompetenzen einander auf Augenhöhe begegnen, um zukunftsweisende Konzepte, Prozesse und Produkte von Beginn an gemeinsam zu denken und zu entwickeln.

Format

Für eine Dauer von sechs Wochen (Mitte Februar bis Mitte Mai 2020) entsteht im designxport in der HafenCity eine Kollaborations- und Ausstellungsfläche. Hier gehen interdisziplinäre Teams die Innovationsvorhaben oder -bedarfe von Unternehmen verschiedenster Wirtschaftszweige an.

Tagessätze & Termine

Die Leistungen der Kreativen werden vergütet. Über die konkrete Arbeitsphase hinaus kann ein wertvolles Netzwerk entstehen.

Für die Mitarbeit im Cross Innovation Lab sollten Sie im Zeitraum 18.2. bis zum 14.5.2020 an mehreren Terminen verfügbar sein. Mehr Infos zu den Terminen und den Tagessätzen finden Sie hier.

Wir suchen

Wir suchen Berufstätige aus allen Teilmärkten der Kreativwirtschaft – Angestellte wie Solo-Selbstständige – die gemeinsam mit Akteuren aus Nicht-Kreativbranchen neue Lösungen von Beginn an gemeinsam denken und gestalten möchten. Branchenspezifisches Wissen ist weniger entscheidend als die Fähigkeit, sich tiefgreifend auf neue Herausforderungen einzulassen und visionär zu denken.

Jetzt bewerben

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis Sonntag den 11.12.2019. Alle Informationen zum Verfahren und das Webformular für Interessentinnen und Interessenten finden Sie hier.

Sie sind in der Nicht-Kreativbranche tätig und finden unseren Ansatz interessant? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. mehr erfahren

Funded by

All projects belonging to the Cross Innovation Hub are supported by the European Regional Development Fund (ERDF).

learn more
Raffaela Seitz

contact

Raffaela Seitz

Cross Innovation Hub

T+49 – 40 – 879 7986 24

Blog

Blog