Cross Innovation Conference

Der Cross Innovation Hub wird co-finanziert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Become a Bridge Builder

In the search for new impulses for products, processes and procedures, companies, self-employed people and those interested in setting up their own business are increasingly venturing beyond their own nose into other sectors and markets. In so-called cross-innovation processes, dealing with unfamiliar working cultures and approaches to solutions, such as can be found in high density in the creative industries, promises opportunities for changes in how processes are organised, new products, services and business ideas.

Stimulating Innovation

From an overall perspective, economic promoters, chambers or other public and semi-public institutions can act as helpful ‘bridge builders’ and supporters in this challenging cross-innovation process between different sectors. But which success factors do intermediaries have to identify in order to systematically and purposefully stimulate the potential and opportunities of such innovation projects?

Best Practice Cases

As regional promoters of the creative industries and initiators of the Cross Innovation Hub, we are bringing together ‘bridge builders’ of cross-innovations from across Europe for an exchange in Hamburg in a two-day conference. Inspired by international keynote speakers and best practice cases, we want to get to the bottom of various issues concerning the promotion of cross-innovations in workshops and creative formats of mutual learning.

Dr. Susanne Eigenmann

Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops und Cross Innovation Hub

T +49 – 40 – 879 7986 15
Sophia Jänicke

Ansprechpartnerin

Sophia Jänicke

Cross Innovation Hub

T +49 – 40 – 879 7986 17
Jun15

Virtual Reality als Arbeitstool

15.6.2018 17:00 Uhr

Ob zur Visualisierung von Entwürfen in Mode und Architektur, als Werkzeug für das Set-Design in Film und Theater oder als Kollaborationstool für die simultane Arbeit an Designobjekten und Texten – Virtual Reality kann unterstützend in der täglichen Arbeit zum Einsatz kommen und Teamarbeit una
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Jun13

Audience Development mit Virtual Reality

13.6.2018 17:00 Uhr

Ob als Möglichkeit, neue Zuschauerschichten im Theater anzusprechen, als Tool für die Besucherführung in Kulturinstitutionen oder als vermittelndes Element zu Bildungszwecken im Museum – Virtual Reality kann den Weg für ein neues Publikum ebnen und spielerischen Zugang zu Altbekanntem eröffne
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Jun12

Storytelling mit Virtual Reality

12.6.2018 17:00 Uhr

Ob als Erweiterung des erzählbaren Raums in Journalismus und Film oder als Möglichkeit des Perspektivwechsels in Literatur und Performance – Virtual Reality eröffnet neue Formen des Erzählens, unbekannte Blickwinkel und Figurenkonstellationen. Wir laden Kreativschaffende, Technologie- und VR-I
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Aug6

Sommerakademie 2018 - Blockchain im Kulturbetrieb

6.8.2018 10:00 Uhr

Bezahl- und Buchungssysteme, Tauschvorgänge, Urheberrechtsschutz und Lizenzvergaben - mit Hilfe der Blockchain-Technologie, einer dezentralen, stetig wachsenden und verschlüsselten Datenbank, könnten viele Prozesse im laufenden Kulturbetrieb vereinfacht und effizienter gestaltet werden. In unsere
Intensiv-Workshop  
ORT tba.
alle Termine