Art meets Science

Der Cross Innovation Hub wird co-finanziert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Collision of A Special Kind

What can art and science learn from each other? What are the differences between the two disciplines? And how do artists meet scientists at the working level?

As a cooperation partner of the Art meets Science project at the research site of the Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg-Bahrenfeld, we were able to collect answers and suggestions to these exciting questions. 15 artists exhibited their works on the subject of ‘Dark Matter’ there for four weeks in October and November 2017.

We accompanied the exhibition with a film documentary.

Jenny Kornmacher

Contact

Jenny Kornmacher

Projektleitung Cross Innovation Hub

T +49 – 40 – 879 7986 21
Jun15

Virtual Reality als Arbeitstool

15.6.2018 17:00 Uhr

Ob zur Visualisierung von Entwürfen in Mode und Architektur, als Werkzeug für das Set-Design in Film und Theater oder als Kollaborationstool für die simultane Arbeit an Designobjekten und Texten – Virtual Reality kann unterstützend in der täglichen Arbeit zum Einsatz kommen und Teamarbeit una
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Jun13

Audience Development mit Virtual Reality

13.6.2018 17:00 Uhr

Ob als Möglichkeit, neue Zuschauerschichten im Theater anzusprechen, als Tool für die Besucherführung in Kulturinstitutionen oder als vermittelndes Element zu Bildungszwecken im Museum – Virtual Reality kann den Weg für ein neues Publikum ebnen und spielerischen Zugang zu Altbekanntem eröffne
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Jun12

Storytelling mit Virtual Reality

12.6.2018 17:00 Uhr

Ob als Erweiterung des erzählbaren Raums in Journalismus und Film oder als Möglichkeit des Perspektivwechsels in Literatur und Performance – Virtual Reality eröffnet neue Formen des Erzählens, unbekannte Blickwinkel und Figurenkonstellationen. Wir laden Kreativschaffende, Technologie- und VR-I
Workshop  
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43
Aug6

Sommerakademie 2018 - Blockchain im Kulturbetrieb

6.8.2018 10:00 Uhr

Bezahl- und Buchungssysteme, Tauschvorgänge, Urheberrechtsschutz und Lizenzvergaben - mit Hilfe der Blockchain-Technologie, einer dezentralen, stetig wachsenden und verschlüsselten Datenbank, könnten viele Prozesse im laufenden Kulturbetrieb vereinfacht und effizienter gestaltet werden. In unsere
Intensiv-Workshop  
ORT tba.
alle Termine