KnowledgeOnline-Workshop

Business-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung - Aufbauworkshop

26.2.2021 10:00 – 14:00 Uhr

Register now →

Die Kunst der Gesprächsführung: Sicherheit in der digitalen Business-Kommunikation führt zu erfolgreichen Kundenbeziehungen.

Kommunikation ist eines der wichtigsten Werkzeuge für die erfolgreiche Gestaltung von beruflichen Beziehungen. Besonders in der Corona-Krise läuft ein Großteil der Projekt- und Akquisegespräche mit Kund*innen und Geschäftspartner*innen über Online-Medien. Umso wichtiger ist es, die Techniken für erfolgreiche Kundengespräche nicht nur anzuwenden, sondern die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation gekonnt auszuschöpfen.

Neben den Fähigkeiten der verbalen und nonverbalen Kommunikation, kommt es auch auf die richtige E-Mail-Etikette an. Denn um die verschiedenen Situationen im Kundenkontakt zielführend zu steuern, bedarf es überzeugender mündlicher und schriftlicher Kommunikations-Skills.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

1. Kundenkontakt

  • Kommunikationsmodelle Recap
  • Ziele & Erwartungen für Kundengespräche
  • Potenzial Business-Netzwerk

 

2. Gesprächsführung/praktische Übungen & Beispiele

  • Online-Meeting & digitale Präsentation
  • E-Mails formulieren
  • Telefonate & Einwandbehandlung

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden vertiefende Informationen und Praxiserfahrung für die Phasen der Kommunikation mit Kund*innen zu vermitteln und ihnen die richtige Haltung für eine erfolgreiche Kommunikation nahe zu bringen.

Die Lerninhalte werden über Vortrag, Gruppen-Diskussion und interaktive Kleingruppen-Übungen erarbeitet und vermittelt.

Vorausgesetzt werden die Kenntnisse des Online-Workshops „Business-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung“ oder gute Grundkenntnisse und Erfahrung mit den gängigen Kommunikations-Werkzeugen.

Wer ist die Referentin?

Silke Güldner ist Coach und Beraterin für Fotografen und Kreative. Sie gibt Einzelberatungen für Profi- und Nachwuchsfotografen sowie Workshops für Verbände, Unternehmen und Institutionen aus der Kreativ- und Fotobranche. Als Referentin spricht sie regelmäßig über neue Anforderungen an das Geschäftsmodell Fotograf. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e. V. (BFF), Freelens e. V., Gesellschaft für humanistische Fotografie e. V., Schweizer Berufsfotografen Verband (SBF), Berufsfotografeninnung Österreich, Hamburg Kreativ Gesellschaft, Photo + Medienforum, Photokina und Canon. Ihre Kolumne zu relevanten Fragestellungen aus der Jobpraxis von Berufsfotografen erscheint seit 2011 in der ProfiFoto. Im Oktober 2019 erschien ihr erstes Buch „Erfolg im Foto-Business“ in der Edition ProfiFoto.

Wie kann ich teilnehmen?

Zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung benötigst du einen Computer mit einem aktuellen Browser (Chrome, Firefox. Safari). Alternativ kannst du auch ein Smartphone oder ein Tablet verwenden. Wir empfehlen Computer oder Tablet, damit du von einem größeren Bildschirm profitieren können. Du erhältst vor der Veranstaltung die Zugangsdaten für die Videokonferenz-Software Zoom, welche du kostenlos nutzen kannst.

Ob dein Computer bzw. Tablet kompatibel ist, kannst du durch Klicken auf dieses Testmeeting ausprobieren: https://zoom.us/test

Die Systemanforderungen für Zoom findest du unter https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux.

Bei Buchung dieses Workshops gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Foto: Austin Distel on Unsplash

Dr. Susanne Eigenmann

contact

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops and Cross Innovation Hub

T 040-2372435-54
alle Termine

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Your cookie preferences have been saved.