Hamburger Unternehmen auf der SXSW

8.3.2018Innovation

Hamburger Unternehmen auf der SXSW

Die Behörde für Kultur und Medien und die Hamburg Kreativ Gesellschaft unterstützen sieben lokale Unternehmen aus den Bereichen Video- und Musikproduktion, Softwareentwicklung und Design bei der Teilnahme an der weltweit größten Kreativwirtschaftsmesse, der South by Southwest, in Texas.

Die ausgewählten Hamburger Unternehmen – 6ft Rabbit, DevilDuck Records, New Audio Technology (NAT), Soundgarden, Squarelovin, Ronnenberger Creative Technology und Indeed Innovation – erhalten Zuschüsse in Höhe von bis zu 1.500 Euro, die für Reise- und Übernachtungskosten eingesetzt werden können. Bewerben konnten sich Unternehmen und Selbstständige, die in Hamburg ansässig sind, zur Kreativwirtschaft gehören und ein begründetes unternehmerisches Interesse haben, an der SXSW 2018 teilzunehmen.

Mit rund 100.000 Fachbesucher/innen aus den Bereichen Film, Musik und Digitalwirtschaft gilt die SXSW im texanischen Austin als weltweit größte Kreativmesse. Hamburg präsentiert sich im Zuge des international bedeutsamen Branchentreffens vom 9. bis zum 18. März 2018 als Wirtschaftsstandort und bietet den mitreisenden Unternehmen eine Plattform zur eigenen Darstellung und zum Vernetzen. Finanziert durch die Freie und Hansestadt Hamburg sowie die Hamburg Marketing GmbH finden u. a. Unternehmens- und Produktpräsentationen, Networking Events, Matchmaking Sessions, Panels und Music Showcases statt.

Foto. SXSW/Merrick Ales

Markus Engel

Ansprechpartner

Markus Engel

Projekt “Coach- und Expertenpool” und Beratung

T +49 – 40 – 879 7986 16