Der Cross Innovation Hub wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) co-finanziert.

Gesundheit & Medien

BKK VBU/Carlsen Verlag/Maiborn Wolff - Die Zukunft der Gesundheit

Bei Content Foresight wurden zukünftige Potentiale für Produkte und Dienstleistungen an der Schnittstelle von Content und Health gesucht. Ein Team aus der Krankenkasse BKK VBU, dem Carlsen Verlag, sowie dem IT-Dienstleister MaibornWolff entwickelten eine gemeinsame Anwendung an den Schnittstellen ihrer Branchen.

Herausforderung

Innovationen entstehen zunehmend an der Schnittstelle zweier Branchen. Warum also nicht zwei aufstrebende und zukunftsträchtige Märkte zusammenbringen, um gemeinsam zukünftige Geschäftsmodelle zu entwickeln?
Aus diesem Grund kamen bei Content Foresight Health die Hamburger Medien- und Digitalbranche zusammen mit Akteuren des zukunftsträchtigen Gesundheitsmarktes. In einem Foresight-Prozess entstanden vier unterschiedliche Zukünfte in denen daraufhin nach gemeinsamen strategischen Handlungsfeldern gesucht wurde. Aufbauend darauf wurden danach konkrete Ideen entwickelt.

Output

Die drei Unternehmen BKK VBU (Krankenkasse), Carlsen Verlag (Kinderbuchverlag) und MaibornWolff (Software-Entwickler) entwickelten gemeinsam eine Lösung, um Kinder zu mehr Bewegung zu animieren. Ein virtueller Tier-Avatar interagiert ähnlich wie ein Tamagotchi mit dem Kind und animiert dieses auf spielerische Weise zu mehr Bewegung im Alltag. Dabei reagiert es auf die bereitgestellten Gesundheitsdaten des Kindes.

„Dieses Programm hat eine Benchmark gesetzt und bewiesen, dass interdisziplinäre Zusammenarbeit wirklich Sinn macht. Die Arbeit hier hat außerdem gezeigt, dass sich Kreativprozesse durchaus digital im Originären gestalten lassen und auch persönliche Nähe aufgebaut werden kann, wenn sich alle darauf einlassen.”

Markus Dömer, Head of Business Development & AR, Carlsen Verlag

,,Es war eine bereichernde Erfahrung den Prozess mit so unterschiedlichen Menschen und Unternehmen zu begleiten. Die Heterogenität des Teams und die unterschiedlichen Blickrichtungen haben zu tollen Ergebnissen geführt. Wir werden sicher in Kontakt bleiben und weiter voneinander lernen!’’

Lena Renkl, Vertrieb, Maiborn Wolff

"Mit Methode die Zukunft zu explorieren, war beeindruckend – vor allem auch durch die sehr diversen Perspektiven aus den Branchen Content und Health. Gemeinsam konnten wir Ansatzpunkte für Produkte und Services identifizieren, die in zehn Jahren relevant werden – jedenfalls zu einer nicht geringen Wahrscheinlichkeit." 

Christina Elmer, SPIEGEL-Entwicklungsredaktion

Format & Methode

Über einen Zeitraum von mehreren Monaten entwickeln interdisziplinäre Teams Konzepte und Prototypen an der Schnittstelle von Content und anderen Branchen für einen weiten Zeithorizont von bis zu 10 Jahren. Dabei werden mit der Foresight-Methode sowohl empirisch belegbare Trendentwicklungen als auch unsichere Faktoren in den Blick genommen. Vage Determinanten fließen in die Szenariotechnik, die "Königsdisziplin" der strategischen Vorausschau, ein. Um neue Perspektiven zu eröffnen kommen verschiedene Kreativtechniken und -methoden zum Einsatz.

Cross Innovation Newsletter

Monatliche Updates aus dem Cross Innovation Hub.

Jetzt anmelden!

Unsere Partner: BKK VBU/Spiegel/Maiborn Wolff

BKK VBU ist die Betriebskrankenkasse der Verkehrsbauunion mit 550.000 Kunden, 100.000 Firmenkunden und 1.100 Mitarbeiter*innen.

Der Spiegel ist ein Nachrichtenmagazin mit einer Auflage von 650.000 Exemplaren, sowie einem Nachrichtenportal mit ca. 19 Millionen monatlichen Besucher*innen.

Maiborn Wolff ist ein IT-Unternehmen mit über 500 Mitarbeiter*innen und setzt die bekanntesten aktuellen Technologien für viele namenhafte Kunden um.

mehr erfahren ↗
Theo Haustein

Ansprechpartner

Theo Haustein

Partnerschaften & Kooperationen Cross Innovation Hub

T 040-2372435-81

Was ist Cross Innovation?

Cross Innovation Lab

Kreativschaffende und Unternehmen arbeiten mehrere Wochen in interdisziplinären Teams an Innovationsvorhaben und -bedarfen der Wirtschaft. mehr erfahren →

Partner werden

Brücken schlagen statt Silos bauen. Als Partner des Cross Innovation Hub profitierst du von unkonventionellen Arbeitskonstellationen und einem inspirierenden Netzwerk. mehr erfahren →

Cross Innovation

Was ist Cross Innovation? Warum ist die Kreativwirtschaft innovativ und was machen wir als Intermediär genau? Alle Antworten hier! →

Unsere Angebote

In über drei Jahren Cross Innovation Erfahrung haben wir Formate mit verschiedenen Zielstellungen entwickelt. Neben standardisierten Programmen konzipieren wir auch individuelle Cross/Open Innovation Prozesse. mehr erfahren →

E-Commerce

Otto Group: Radikaler Perspektivwechsel erwünscht

Im Pop-up Office haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neue Methoden erlernt

Lebensmittelindustrie

apetito: Neue Geschäftsfelder durch smarte Produkte

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams smarte Produkte entwickelt

Markus Spiske / unsplash.com

Medien

NDR: Raus aus dem eigenen Silo

Aus dem Pop-up Office haben Mitarbeiter die Idee für einen "New Work Day" mitgenommen

Eric Karim Cronelis / unsplash.com

Verwaltung

Bezirksamt: 9 Ideen zu „Barrierefreiheit +“

Im Cross Innovation Lab sind zentrale Elemente eines umfassenden Leitsystems entstanden

Intralogistik

Jungheinrich: Eine neue Prototyping-Kultur

Im Cross Innovation Lab stand das Handwerkszeug von Zusammenarbeit im Fokus

Plastik / Medizintechnik

Albis/Drägerwerke: Vision - das Krankenhauszimmer der Zukunft

Im Cross Innovation Lab ist das Hygiene-Management und Krankenzimmer-Design der Zukunft entstanden.

Gesundheit

Essity - Kollaboration im Labor

Im Cross Innovation Lab ist das Labor der Zukunft entstanden.

Embedded Systems

Garz & Fricke - der Donatifier

Im Cross Innovation Lab ist die erste digitale Spendendose entstanden.

Kreislaufwirtschaft

Remondis: automatische Mülltrennung durch künstliche Intelligenz

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams Lösungen für die Smart City erarbeitet.

Immobilien

Unibail-Rodamco-Wesfield: Hamburger Wetter positiv nutzen

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams Lösungen für die Smart City erarbeitet.

Industrielle Bilderkennung

Vitronic: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams Lösungen für die Smart City erarbeitet.

Abstimmung an Werbeträgern durch Gestensteuerung

Werbung

Ströer: Bürgerbeteiligung im öffentlichen Raum

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams Lösungen für die Smart City erarbeitet.

öffentlicher Informationssektor

Dataport: Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer

In der Cross Innovation Class haben interdisziplinäre Studierenden-Teams Lösungen für die Smart City erarbeitet.

Technologie

hit-Technopark: Ein wachsendes Netzwerk

World Cafés schaffen neue Blickwinkel auf strategische und operative Fragestellungen.

Medien & Mobilität

Content Journey auf Blockchain-Basis

Im Projekt Content Foresight haben MaybornWolff und Pilot Screentime weit in die Zukunft gedacht

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.