2.12.2019

Wissen

Fünf Tipps für mehr Erfolg mit Instagram

Foto: Georgia de Lotz via UnsplashFoto: Georgia de Lotz via Unsplash

Wer Instagram im beruflichen Bereich professionell nutzen will, der sollte seinen Account bewusst gestalten und nutzen. Social-Media-Experte Cüneyt Yilmaz gibt fünf Tipps, wie Sie Profil und Nutzungsverhalten für Ihren Erfolg optimieren können.

#1 Kommuniziere klar, was du machst

Richte dein Instagram Profil richtig ein: Verwende ein passendes Profilfoto, stelle sicher, dass dein Instagram Benutzername sofort vermittelt, was du machst. Kommuniziere deine Kernbotschaft mit einigen wenigen Worten. Wichtig ist, dass du dich dadurch von deinen Mitbewerber*innen abhebebst und dein Alleinstellungsmerkmal herausstellst.

#2 Like andere Unternehmen

Normalerweise verlinkt man bei seinem Onlineauftritt keine fremden oder gar konkurrierenden Unternehmen - aber bei Instagram schon. Denn am Anfang, wenn die Followerzahl schnell wachsen soll, folgt man jedem, der im eigenen Bereich tätig ist oder gemeinsame Interessen und Kompetenzen hat. Schlucke dein Ego runter und verlinke auch Produkte anderer Unternehmen, wenn diese auf deinem Foto erscheinen. Damit bekommt man Herzchen und vielleicht auch neue Follower. Vergiss hierbei aber nicht, die Rechtslage zu beachten.

#3 Sei aktiv auf Instagram

Wirf einen scharfen Blick auf deine Konkurrenz auf Instagram: Schaue dir an, wann deine Konkurrenz postet und kommentiert. Engage und folgen deren Followern. Bitte deine eigenen Follower, auf deine Beiträge zu antworten und trete in einen Dialog mit ihnen. Denn je höher deine Engagementrate ist, desto relevanter ist dein Post oder deine Story für den Instagram-Algorithmus. Das hat zur Folge, dass dein Post häufiger im Feed von Accounts angezeigt wird, bzw. deine Story weiter vorne angezeigt wird.

#4 Nutze andere Instagrammer*innen als deine Markenbotschafter*innen

Instagrammer*innen können einen ähnlichen Wert für deine Marketingstrategie haben wie Blogger*innen. Mittlerweile führen Agenturen ganze Karteien über wichtige Instagram-Acccounts und die Personen, die dahinter stehen. Viele dieser Nutzer*innen haben sich eine Nische ausgesucht. Ob Essen oder Sneakers, Mode oder Süßigkeiten, Autos oder Sport – für jede Sparte gibt es passende Influencer*innen, der deine Marke gut in Szene setzen und seiner Community zugänglich machen kann.

#5 Beobachte, was funktioniert

Verwende die von Instagram für professionelle Konten angebotenen Analyse- und Statistiktools, um zu sehen, welche deiner Beiträge gut funktionieren und welche nicht. Optimieren deine Beiträge kontinuierlich. Beobachte regelmäßig, welche Funktionen und Features erfolgreiche Instagramer*innen nutzen, damit du immer uptodate bleibst.

Cüneyt Yilmaz ist Dozent für Onlinemarketing und Social-Media-Management unter anderem bei GFN AG-Institut für Weiterbildung und beim Institute of Design Hamburgn. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur betreute zuvor namhafte Kunden als Consultant in Hamburger Werbeagenturen.

Gemeinsam mit Cüneyt Yilmaz bieten wir regelmäßig Workshops an, in denen die teilnehmenden Kreativschaffenden ihre Social-Media-Kompetenzen weiterentwickeln können. mehr Infos.

 

Über unser Workshop-Angebot

Unsere Workshops können Sie darin unterstützen, Ihre Selbstständigkeit aufzubauen oder erfolgreicher zu machen. Wir machen Ihnen regelmäßig Angebote zu verschiedensten unternehmerischen Kompetenzbereichen und richten unser Qualifizierungsprogramm speziell auf die Bedarfslagen von Kreativen und Künstler/innen aus. Die Workshops sind hilfreich in allen Phasen der Berufstätigkeit - von Gründung und Einstieg über Auf- und Ausbau der Selbstständigkeit bis hin zu Wachstum und Innovationsentwicklung.

mehr Informationen →
Blog
Aug11

Fragestunde - Kompakte Online-Beratung

11.8.2021 15:00 Uhr

Für Grundlegendes zur Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft steht unsere regelmäßig stattfindende Fragestunde in kleiner Gruppe offen.
Beratung
ORT Online-Veranstaltung
Aug12

Gamecity Impulse: Diversity Management in der Gamesindustrie

12.8.2021 18:00 Uhr

Was können Games-Unternehmen tun, um aktiv zur Stärkung von Gleichberechtigung, Diversität und Inklusion in der Gamesbranche beizutragen? Vor welchen Herausforderungen stehen Studios, Publisher und andere Games-Unternehmen - von großen Konzernen bis zu kleinen Indies - in diesem Bereich? Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, veranstaltet Gamecity Hamburg eine Panel-Diskussion zum Thema Diversity Management in der Gamesindustrie.
Panel-Diskussion | Gamecity Hamburg
ORT Online-Event
Aug20

Mind the Progress 2021 #mtphh

20.8.2021 09:45 Uhr

Wo bleibt die Weitsicht, wenn wir online gehen? Beende deinen digitalen Blindflug.
Kongress
ORT Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
Aug27

Förderung kultureller Projekte in Zeiten von Corona

27.8.2021 10:00 Uhr

Welche Förderungen für Kreative und Spielstätten zur Verfügung stehen und wo man sie findet, das erfahrt ihr in diesem Workshop.
Online-Workshop
ORT Online-Veranstaltung
Sep3

Nähe schaffen beim Online-Meeting: Moderation für Einsteiger*innen

3.9.2021 10:00 Uhr

Wie Kommunikation in Online-Meetings gelingt und gemeinsam gute Ergebnisse erarbeitet werden können, erfährst du in diesem Workshop.
Online-Workshop
ORT Online-Veranstaltung
Sep9

Online-Shop erstellen: ein kompakter Leitfaden für Einsteiger*innen

9.9.2021 16:30 Uhr

Einen Onlineshop selbst zu erstellen und zu betreiben, kann anfangs überfordernd wirken. Wir machen euch fit in Grundlagen des eCommerce.
Kompakt-Workshop
ORT Online-Veranstaltung
Sep15

scoopcamp 2021

15.9.2021 13:00 Uhr

scoocamp 2021 - Die Innovationskonferenz für Medien
ORT designxport
Hongkongstraße 8, 20457 Hamburg
Okt8

Cross Innovation Academy

8.10.2021 09:00 Uhr

Become a Cross Innovation Expert in our Cross Innovation Academy.
Workshop | Cross Innovation Hub
ORT Online Event
alle Termine

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.