Sommerfest 2019: "Ein Grund zum Feiern"

27.6.2019

Sommerfest 2019: "Ein Grund zum Feiern"

Mehr als 800 Gäste haben am 26. Juni 2019 den Sommer, das Miteinander und Hamburgs Kreativwirtschaft gefeiert. Eröffnet wurde der Abend mit Grußworten des Hamburger Senators für Kultur und Medien, Dr. Carsten Brosda, sowie des Geschäftsführers der Hamburg Kreativ Gesellschaft, Egbert Rühl. Auf dem Festivalgelände des MS Artville und Dockville in Hamburg-Wilhelmsburg netzwerkten die Gäste in entspannter Atmosphäre und feierten bis in die späten Abendstunden.

Ein neues Kapitel

Für die Kreativ Gesellschaft beginnt mit dem personellen Neuaufbau von gamecity:Hamburg und designXport in diesem Sommer ein spannendes neues Kapitel. „Ein Grund zum Feiern“, betonte Egbert Rühl. Beide Initiativen sind seit 2018 neben nextMedia.Hamburg Teil der Kreativ Gesellschaft und konzipieren in Zukunft neue Entwicklungs- und Netzwerkangebote für die Hamburger Games- und Designwirtschaft.

Unterstützende Worte fand Rühl für die Forderung des MS-Dockville-Veranstalters Kopf & Steine, die Zusage der Stadt für das Gelände über 2022 hinaus für weitere zehn Jahre zu verlängern.

Einladung 2020

Auch im kommenden Jahr wird die Kreativ Gesellschaft in der Sommerzeit zu einem stimmungsvollen Netzwerkabend einladen.

Wer das nächste Mal auch dabei sein möchte, trägt sich bitte in unseren Einladungsverteiler ein.

Eindrücke der Veranstaltung auf flickr.

Claudia Wondratschke

Ansprechpartnerin

Claudia Wondratschke

Veranstaltungskonzeption und -durchführung

T +49 – 40 – 879 7986 25

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung