Rund 1000 Gäste beim Sommerfest der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Rund 1000 Gäste beim Sommerfest der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Mit rund 1000 Gästen aus Kreativwirtschaft, aus Politik und Verwaltung und anderen Wirtschaftsbranchen feierte die Hamburg Kreativ Gesellschaft gestern im Oberhafenquartier in der östlichen HafenCity ihr traditionelles Sommerfest. Auf einer Freifläche zwischen der Hanseatischen Materialverwaltung und dem Musikclub Moloch nutzen die Gäste, unter ihnen auch Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, die Gelegenheit zum regen Austausch und Netzwerken. Sommerfest 2017Neue Einblicke erhielten die Sommerfestgäste auch durch Führungen zu alten und neuen Nutzern aus der Kreativwirtschaft des ehemaligen Güterbahnhofsareals. Die Halle 424, bekannt durch die Feierabendkonzerte, gehörte ebenso wie Deutschlands erste Parkour-Trainingshalle des Vereins Parkour Creation, die Coworking-Werkstatt bauer + planer, die Werbefilmer von Erste Liebe, die FilmFabrique und das interkulturelle Kinder- und Jugendprojekt für Musik, Tanz, Gesang und Schauspiel "Lukulule" zu den Stationen der Führungen. Insgesamt war der Abend eine gelungene Präsentation der Oberhafengemeinschaft und zeigte das große Potenzial des neuen Kreativquartiers. Weitere Fotos des Abends finden Sie "hier":https://www.flickr.com/gp/hkreativgesellschaft/2N9s3C.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung