New Work in der Praxis: Pop-up Office startet in die erste Runde

Der Cross Innovation Hub ist ein Projekt der Hamburg Kreativ Gesellschaft, das mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) co-finanziert wird.

9.4.2018Innovation

New Work in der Praxis: Pop-up Office startet in die erste Runde

Open Innovation, Co-Creation und Kulturwandel – mit dem Pop-up Office startet die Hamburg Kreativ Gesellschaft heute ein bisher einzigartiges und experimentelles Format, das sich drängenden Fragestellungen unternehmerischen Handelns auf interdisziplinärer Ebene nähert. Angestellte und Selbstständige aus verschiedenen Branchen entwickeln und erproben jeweils eine Woche im April 2018 im Pop-up-Raum der Kreativ Gesellschaft im Hamburger Grindelviertel neue Formen der Zusammenarbeit.

Der Bedarf nach neuen Lösungen zeigt sich in der Bandbreite Hamburger Unternehmen, die im Pop-up Office vertreten sind:  u.a. Lufthansa Technik AG, Otto Group, NDR, Gruner + Jahr, fischerAppelt, JvM-Academy. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde für Kultur und Medien lassen sich auf das Experiment Pop-up Office ein.

Der Ablauf

Jeder der fünf Arbeitstage im Pop-up Office beginnt mit einem Impulsvortrag von ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu den Themenfeldern cross-sektorales Arbeiten, Kulturwandel, agile Managementansätze, Digitalisierung und zeitgemäße Büro- und Arbeitsplatzgestaltung. Darauf aufbauend erproben die ca. 15 Teilnehmenden einer jeden Arbeitswoche angeleitet von einem Coach und angelehnt an den fünfteiligen Prozess eines Design Sprints neue Formen der Zusammenarbeit.

Um ihren Ideen Gestalt zu geben, experimentieren die Teams u.a. mit dem Mobiliar der Räumlichkeiten. Am Ende einer jeden Arbeitswoche lädt die Kreativ Gesellschaft zu einer Finissage, bei der die Teilnehmenden sich mit Interessierten zu ihren Erfahrungen austauschen.

Jenny Kornmacher

Ansprechpartnerin

Jenny Kornmacher

Projektleitung Cross Innovation Hub

T +49 – 40 – 879 7986 21
Pop-up Office

Kreative entwickeln gemeinsam mit Angestellten aus Unternehmen verschiedenster Branchen und Größenordnungen neue Formen der Zusammenarbeit.

mehr erfahren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung