Music WorX Accelerator 2018 gestartet

Innovation

Music WorX Accelerator 2018 gestartet!

Eine Plattform für Bandproberäume, eine Crowdinvest-Lösung für Musiker und ein Musik-Streaming-Player für Kinder – mit diesen drei Geschäftsideen startete der Music WorX Accelerator 2018 am 3. September. In dem dreimonatigen Förderprogramm unterstützt die Behörde für Kultur und Medien gemeinsam mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft im mittlerweile sechsten Jahr innovative Geschäftsmodelle in der Musikwirtschaft. 

Die drei Start-ups bandnova (Hamburg), Fanvestory (Tallin/Estland) und laleby (Hamburg) erhalten über einen Zeitraum von drei Monaten passgenaue Workshops und Beratungen von Branchenkennern, Arbeitsräume im Coworking Space betahaus sowie ein intensives Vernetzungsangebot mit der Hamburger Musikwirtschaft. Mit einem Zuschuss zum Lebensunterhalt und durch weitere 5.000 Euro, die für die Einbindung externer Dienstleister wie beispielsweise Anwälte, Programmierer oder Marketingexperten zur Verfügung gestellt werden, erhalten die Teilnehmer zusätzlich eine finanzielle Unterstützung.

Der Music WorX Accelerator läuft vom 3. September und endet mit einem Pitch am 27. November, bei dem neben den drei ausgewählten Teams weitere Start-ups aus der Musikwirtschaft ihre Geschäftsmodelle einem Fachpublikum und möglichen Investoren vorstellen können und außerdem um einen Jurypreis in Höhe von 5.000 Euro konkurrieren.

Unsere drei Teams im Überblick:
bandnova
Das Start-up möchte mit bandnova.com Musikern eine neue Plattform bieten, auf der Musiker/innen einfach und flexibel freie Zeiten in Proberäumen und Studios buchen können. Bandnova soll Musiker/innen die Möglichkeit geben, frei zu entscheiden, wo und mit welchem Equipment die nächste Bandprobe stattfinden soll. Langfristig möchten die Gründer Jens Kempchen und Dominik Hattrup nicht nur Proberäume, sondern viele weitere interessante Produkte und Services von und für Musiker/innen über ihre Plattform vermitteln.

Fanvestory
Fanvestory ermöglicht Fans, ein Stück Musik zu kaufen und damit gleichzeitig einen Anspruch auf zukünftige Lizenzgebühren zu erwerben. Damit unterstützen Fans die Karriere der von ihnen geschätzten Künstler/innen. Für Künstler/innen bietet das Start-up aus Estland einen Geldvorschuss für ihre urheberrechtlich geschützten Werke sowie einen einzigartigen VIP-Kommunikationskanal mit ihren treuesten Fans und Unterstützern, was ihre Werbekraft erhöht.

laleby
Laleby ist der erste Musik-Streaming-Player für Kinder ab dem Kleinkindalter, der plattformunabhängig und nicht auf ein Smartphone in der Nähe angewiesen ist. Über die laleby App lässt sich der Player perfekt den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kinder anpassen, sodass er für sie der perfekte Begleiter für viele Jahre Musik, Hörspiele und Spaß ist.

Claudia Wondratschke

Ansprechpartnerin

Claudia Wondratschke

Veranstaltungskonzeption und -durchführung

T +49 – 40 – 879 7986 25
Jean Rehders

Ansprechpartner

Jean Rehders

zzt. in Elternzeit

T

Empfehlungen

Music WorX

In der digitalen Transformation erweist sich die Musikwirtschaft als lösungsorientierte und flexible Branche. Wir fördern Mut und Gründergeist mit Music WorX. mehr erfahren →

Accelerator

Wir fördern erstmals gezielt Gründerteams, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Kreativwirtschaft und anderer Wirtschaftsbranchen zusammensetzen. mehr erfahren →

Blog

Blog

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung