morethanshelters ist Kandidat beim Global Creative Business Cup

25.10.2012

morethanshelters ist Kandidat beim Global Creative Business Cup

morethanshelters wurde als deutscher Kandidat für die Teilnahme an dem internationalen Businessplan-Wettbewerb für die Kreativwirtschaft, dem "Global Creative Business Cup (CBC)":http://www.creativebusinesscup.com/award/2012 nominiert. Die Auswahl des nationalen Gewinners erfolgte aus den Preisträgern des „Gründerwettbewerbs - IKT Innovativ“ und der „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Auswahl wurde unterstützt von den Organisatoren der beiden Wettbewerbe. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist Förderer und Partner des Projekts seit der ersten Stunde. Daniel Kerber, der Initiator von morethanshelters, wurde für seine Idee bereits mit dem Titel “Kultur- und Kreativpilot Deutschland” ausgezeichnet. Kerber: „Weltweit sind über 45 Millionen auf der Flucht und 100 Millionen obdachlos – mehr Menschen als in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen wohnen. Mit unseren modularen Konzepten wollen wir dazu beitragen, dass Flüchtlinge bestmöglich mit menschenwürdigem Wohnraum versorgt werden.“ Aktuell sucht das Projekt noch Unterstützer, die sich mit einem finanziellen Beitrag einbringen wollen. Dazu hat morethenshelters eine "Crowdfunding-Kampagne":http://www.morethanshelters.com/crowdfunding.php gestartet. Die Jury würdigte den großen Mehrwert von morethanshelters gegenüber heutigen Notunterkünften. Der internationale Bedarf für Notunterkünfte sei sehr groß. Das Team vereine kreative, architektonische und kaufmännische Kompetenzen. morethanshelters habe als nachhaltiges Architekturkonzept außerdem eine Vorbildfunktion für andere Unternehmer aus dem kreativen Bereich. Am CBC 2012 beteiligen sich 20 Länder, die im Vorfeld des Wettbewerbs mithilfe eines Auswahlverfahrens jeweils einen nationalen Gewinner ermitteln. morethanshelters als deutscher Gewinner reist im November 2012 nach Kopenhagen zur Global Award Show, um sich als „World’s best Entrepreneur from the Creative Industries“ zu bewerben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung