Diskussion für Film- und Mediennachwuchs im Norden

17.5.2013

Diskussion für Film- und Mediennachwuchs im Norden

Neben einer Bestandsaufnahme der Ausbildungsmöglichkeiten und Nachwuchsprogramme in Hamburg will die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein die Frage stellen, was die Region tun muss, um für junge Firmen und Filmemacher attraktiv zu bleiben und noch attraktiver zu werden. Dafür soll dem engagierten Nachwuchs eine Plattform zur Diskussion geboten werden. Das Team der Filmförderung freut sich auf ein anregendes Gespräch mit* Prof. Carl Bergengruen (Studio Hamburg) * Eva Hubert (Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein) * Egbert Rühl (Hamburg Kreativ Gesellschaft) * Christian Granderath (NDR) * Falk Nagel (Beleza Film) * Dr. Nikolas Hill (Kulturbehörde) Bitte melden Sie sich bis zum 3.6. "online":http://www.ffhsh.de/sites/de_1966.asp?n_id=491914665851097695890651687078&vonwo=termine an. Datum: 04.06.2013 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Location: Marriott Hotel Hamburg, ABC-Straße 52, 20354 Hamburg

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung