IntroPic

Spring School

Weiterbildungswoche zum Einstieg in die Selbstständigkeit

 


Spring School

  • Datum: 19.–23. März 2018
  • Ort:Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier, Stockmeyerstr. 41-43, 20457 Hamburg
  • Referenten:Gundula Zierott, Henning Prox, Teelke Meyer, Susanne Diemann, Catharina Bruhns
  • Zielgruppe:Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen bis maximal fünf Jahre nach ihrem Abschluss, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen oder bereits selbstständig tätig sind

Über diese Veranstaltung

Im März 2018 bietet die Hamburg Kreativ Gesellschaft mit dem Coworking Space betahaus Hamburg und der Fakultät Design, Medien und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zum ersten Mal eine kostenlose, fünftägige Spring School an, um Berufsstarter beim Einstieg in die (Solo-)Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft als Autoren, Filmemacher, Musiker, bildende und darstellende Künstlerinnen und Künstler, Architekten, Designer oder als Entwickler von Computerspielen zu unterstützen.

Phase 1: Input-Woche
Die Spring School der Hamburg Kreativ Gesellschaft beginnt mit einer Input-Woche, während der die Teilnehmenden berufsbezogenes Wissen von Expertinnen und Experten lernen, aktiv an der eigenen Idee für die (Solo-)Selbstständigkeit arbeiten und die Möglichkeit erhalten, sich mit Gleichgesinnten und bereits erfolgreich Selbstständigen auszutauschen.

Phase 2: Nachtreffen (nicht verpflichtend)
Anschließend finden über zwölf Monate hinweg regelmäßige, moderierte Nachtreffen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Spring School statt, um langfristig eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten. Die Treffen können thematisch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gestaltet werden. Über den Turnus der Nachtreffen entscheiden die Teilnehmenden, geplant sind vierteljährliche Treffen.

Themen der Input-Woche:

1. Tag: Kennenlernen
Fragerunde zum Thema „Mein Weg in die Selbstständigkeit“
Expertin: Gundula Zierott, Johann Daniel Lawaetz-Stiftung

2. Tag: Workshop Preiskalkulation und Preisverhandlung
Experte: Henning Prox, Prox Beratung und Training

3. Tag: Die Welt des Coworkings
Führung und Probetag im Coworking Space Hamburg
Expertin: Teelke Meyer, Community Manager im betahaus Hamburg

4. Tag: Workshop Erfolgreich akquirieren
Expertin: Susanne Diemann, Stark am Markt – Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft

5. Tag: Frühstück mit eingeladenen Gästen
Keynote: Catharina Bruhns, Autorin und Gründerin „Work is not a job“

Wer?
Bewerben können sich Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen bis maximal fünf Jahre nach ihrem Abschluss, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen oder bereits selbstständig tätig sind und ihren Wohnsitz in der Metropolregion Hamburg haben.

Wann?
Die erste Phase der Spring School (Input-Woche) findet vom 19. bis 23. März 2018 täglich von 10 bis 18 Uhr statt.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online bis spätestens Montag, den 19. Februar 2018. Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden nach Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum 28. Februar 2018 per Mail benachrichtigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte klicken Sie hier um unser Online-Bewerbungsformular auszufüllen.

Informationen zur Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Isabel Jansen

Isabel Jansen

Crowdfunding und Nachwuchsprogramme

Tel. +49 40 8797986 28
Email isabel.jansen@kreativgesellschaft.org

Die Spring School wird in Kooperation mit dem betahaus Hamburg und der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg veranstaltet.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft realisiert.

Veranstaltungen

Unser Kalender