IntroPic

Zukunft der Verpackung

Barcamp

 


Zukunft der Verpackung

  • Datum: 3. November 2017, 14-18:30 Uhr
  • Ort:HONGKONG Studios, Hongkongstraße 5, 6.Boden, 20457 Hamburg
  • Zielgruppe:Vertreter aus der Kreativwirtschaft und anderen Branchen

Über diese Veranstaltung

Barcamp

Innovative Ansätze und Prototypen rund um zukunftsfähige Verpackungen sind das Ziel unseres anstehenden Barcamps. Branchenübergreifende Anregungen kommen u.a. von der OTTO GROUP und aus der Hamburger Designwirtschaft.

Von der recyclebaren Plastikflasche bis zum intelligenten Versandpaket – neue Materialien und Technologien beflügeln die Innovationskraft der Verpackungsindustrie. Auch die Konsumenten stellen vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels und der digitalen Transformation neue Erwartungen an den Mantel der Produkte. Wirtschaftszweige wie die Logistik- und die Lebensmittelbranche sind zunehmend auf den kreativen Input von Designern, Marketeers und Techies angewiesen. Branchenübergreifende Zusammenarbeit wird zum Credo, um bei steigendem Innovationstempo in den vorderen Reihen mitzuspielen.

Aus diesem Grund bringen wir bei unserem Barcamp Akteure aus der Kreativwirtschaft – u.a. DesignerInnen, KünstlerInnen oder WerberInnen – mit TeilnehmerInnen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – wie Logistik, Nachhaltigkeit oder E-Commerce – zusammen.

Die Inhalte und der Zeitplan des Barcamps, einer sogenannten Ad-hoc-Nicht-Konferenz, werden von den TeilnehmerInnen selbst bestimmt und weiterentwickelt. Jede/r Einzelne kann spontan entscheiden, ob sie/er Themen und Wissen anbieten oder sich ausschließlich von den anderen TeilnehmerInnen inspirieren lassen möchte. Resultate des Barcamps können neue Denkanstöße, aber auch erste Prototypen sein.

Erfahrungswerte von der OTTO GROUP: Gerade der Online-Handel sieht sich in Verpackungsfragen mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert. Stefan Krantz von der OTTO GROUP wird sich als Experte für das Thema E-Commerce unter die TeilnehmerInnen unseres Barcamps mischen.

Plastikfreie Alternativen: Geht es nach den Gründern der Hamburger Designagentur Givrs, ist die Zukunft der Verpackung vor allem eines: nachhaltig. Das Givrs-Team hat eine plastikfreie Tupperware – die „Honest Box” – entwickelt. Jamin Mahmood, einer der Gründer, wird bei unserem Barcamp wichtige Impulse geben.

Die Zukunft der Verpackung war auch das Thema unseres World Cafés, das wir am 25.10. veranstaltet haben. Studierende verschiedener Fachrichtungen – u.a. aus den Bereichen Design, Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeit – näherten sich neuen Lösungen an. Von organischen Materialien über eine Verpackungssteuer bis hin zu verpackungsfreien Lösungen – nachhaltige Ansätze standen klar im Fokus. Ihre Ideen können die Studierenden optional bei unserem Barcamp am 3.11. vorstellen.

Informationen zur Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner für diese Veranstaltung:

Louisa Steinwärder
Branchenübergreifende Zusammenarbeit
Tel. +49 40 87 97 986 – 26
Email: louisa.steinwaerder@kreativgesellschaft.org

Raffaela Seitz
Branchenübergreifende Zusammenarbeit
Tel. +49 40 87 97 986 – 24
Email: raffaela.seitz@kreativgesellschaft.org

Das Barcamp ist Teil unserer Aktivitäten im Projekt Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft, das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wird.

Titelfoto: Selim Sudheimer

Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.