IntroPic

IconKunst verkaufen – Eine Abendwerkstatt für Künstler verschiedener Kunstsparten



Kunst verkaufen – Eine Abendwerkstatt für Künstler verschiedener Kunstsparten

  • Datum: 8. März 2017, 18:30-22 Uhr
  • Ort:Hamburg Kreativ Gesellschaft, Hongkongstraße 5, Hamburg
  • Referenten:Giso Weyand, Unternehmer und Markenberater
  • Zielgruppe:Künstlerinnen und Künstler verschiedener Kunstsparten (Bildende Künstler/-innen, Schriftsteller/-innen, Musiker/-innen u. ä.)
  • Kosten:€ 240 inkl. 19% USt, zzgl. Eventbrite-Gebühr
Jetzt anmelden

Über diese Veranstaltung

Kunst erfordert eine Auseinandersetzung mit sich und der Welt – eine fragende, manchmal zweifelnde, manchmal verzweifelte Haltung. Ganz anders verhält es sich, sobald diese Kunst einen Abnehmer oder eine Abnehmerin finden soll. Gefragt sind Spürsinn für die Bedürfnisse des Marktes, ein Image mit einer Künstlerstory und Geschick bei Preisgestaltung und Verkauf. In diesem Spagat bewegen sich die Kunstschaffenden, und deshalb ist es nicht damit getan, eine selbstbewusste „Verkaufe“ zu fordern oder Tipps erfolgreicher Verkäufer und Verkäuferinnen auf Kunst einfach zu übertragen. Die eigene Vermarktung ist vielmehr ein Prozess.

Beginnen Sie ihn mit einer Abendwerkstatt über sechs bis acht Monate. Gemeinsam mit anderen Künstlern und Künstlerinnen sowie dem Referenten Giso Weyand, soll ein ganz persönlicher Zugang zur Vermarktung Ihrer Kunst prozessbegleitend in sechs Einheiten entwickelt werden.

Dieses ist dabei bewusst kein Frontal-Seminar. Kurze Inputs wechseln sich ab mit Diskussionen in der Gruppe, Design-Thinking-Sessions und praktischen Übungen zwischen den Terminen.

Die sechs Abendeinheiten sind als eine gemeinsame Reise zu verstehen, deren Ausgang und Ziel zusammen festgelegt wird.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

  • Die Haltung des Künstlers – die Haltung des Vermarkters: eine Standortbestimmung
  • Kunst als Marke – Der Künstler als Marke: Kontroversen und praktische Anwendung
  • Öffentlichkeit als Voraussetzung: Wie das rare Gut Aufmerksamkeit gewonnen wird
  • Warum Kunst immer auch nutzt: Bedürfnisse der Zielgruppe erkennen
  • Preise und ihre Psychologie
  • Die eigene Vermarktungslandkarte

Die sechs (6) Termine sind für einen Gesamtzeitraum von sechs bis acht Monaten angesetzt, die ersten beiden Termine im März und April sind bereits festgelegt, alle weiteren werden nach der Anmeldung rechtzeitig kommuniziert. Mittwoch, 8. März 2017, Mittwoch 5. April 2017 und vier weitere Termine, jeweils von 18:30 bis 22 Uhr

Wer ist der Referent?

Giso Weyand ist Markenmacher durch und durch. Vor und in der ersten New Economy gründete er sechs eigene Unternehmen und machte sie zu starken Marken. In der Folge beriet er Spitzenpolitiker ebenso wie Personen des öffentlichen Lebens und Firmen beim Entwickeln von authentischen Marken. Ausgangspunkt seiner Arbeit sind Brüche, Ecken und Kanten, die eine Marke lebendig machen. Mit der Kunst verbindet ihn eine große Liebe: er ist Herausgeber einer Reihe von Gedichteditionen und verwirklicht pro Jahr zwei bis drei unterschiedliche Kunstprojekte. Die Arbeit an der der Werkstatt „Kunst und Vermarktung” ist ihm daher ein besonderes Herzensprojekt. Er bloggt unter www.weyand-schreibt.com

Informationen zur Anmeldung

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Dr. Susanne Eigenmann

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops und branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 – 40 – 879 7986 16
Email Susanne.Eigenmann@kreativgesellschaft.org

Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Veranstaltungen

Unser Kalender