IntroPic

IconBlockchain - Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?



Blockchain - Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?

  • Datum: 23. November 2017, 18-21 Uhr
  • Ort:Bucerius Law School, Raum „Moot Court“, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg
  • Referenten:Vortrag: Frank Bolten, Managing Partner, CHAINSTEP GmbH Podiumsdiskussion: Torsten Dahmen, innogy Innovation GmbH, Michael Merz, Ponton GmbH, Tassia Breidenbrücker, RAWR, Alexander Becker, MEEDIA GmbH
  • Zielgruppe:Akteure aus der Energie- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen

Über diese Veranstaltung

Vortrag & Podiusmdiskussion

Wie können verschiedene Branchen die Blockchain-Technologie für sich nutzen? Welche Chancen ergeben sich speziell für kreative Wirtschaftszweige und für die Erneuerbaren Energien? In einer einführenden Keynote von Frank Bolten, Managing Partner bei CHAINSTEP, erhalten die TeilnehmerInnen einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Grundlagen von Blockchain. Es wird beleuchtet, welche Chancen sich aus dieser neuartigen Technologie für die Arbeit in den Branchen der Energie- und Kreativwirtschaft ergeben und, wie die Zukunft digitaler Geschäftsmodelle mit der Blockchain aussehen kann. Nach einer moderierten Podiumsdiskussion, mit jeweils zwei Akteuren aus der Energie- und Kreativwirtschaft, erfolgt eine Q+A-Runde, bei der die TeilnehmerInnen zum Mitdiskutieren eingeladen sind. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

Torsten Dahmen, innogy Innovation GmbH , Michael Merz, Ponton GmbH , Tassia Breidenbrücker, RAWR , Alexander Becker, MEEDIA GmbH

Die Moderation der Podiusmdiskussion übernehmen Jan Rispens, Geschäftsführer Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH, und Sophia Jänicke, Branchenübergreifende Lösungen, Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Einlass ist ab 17:30 Uhr.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg durchgeführt.

Informationen zur Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Kirsten Nord

Kirsten Nord

Branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 40 8797986 29
Email Kirsten.Nord@kreativgesellschaft.org

Der Vortrag und die Podiumsdiskussion sind Teil unserer Aktivitäten im Projekt Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft, das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wird.

Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Veranstaltungen

Unser Kalender