IntroPic

IconMit Business Model Canvas Geschäftsmodelle skizzieren und entwickeln



Mit Business Model Canvas Geschäftsmodelle skizzieren und entwickeln

  • Datum: 23. Februar 2016, 13:30-16 Uhr
  • Ort:betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, Hamburg
  • Referenten:Clas Beese, Hamburg Kreativ Gesellschaft
  • Zielgruppe:alle Akteure der Kreativwirtschaft
Jetzt anmelden

Über diese Veranstaltung

Mit der Business Model Canvas lassen sich Geschäftsmodelle übersichtlich darstellen und weiter entwickeln. Wir stellen euch die Methode vor. Natürlich kann die Business Model Canvas den Business Plan nicht ersetzen. Doch sie bietet eine sinnvolle Ergänzung: Statt sich in langen Ausführungen zu verlieren, sehen Gründer mit der Methode auf einen Blick, ob sie alle relevanten Faktoren bedacht haben oder ob sich in ihrem Modell noch Schwachstellen verbergen. Deshalb hat sich das Business Model Canvas zur beliebten Methode entwickelt, um Geschäftsmodelle und -ideen zu visualisieren und zu analysieren.

Die Business Model Canvas skizziert in einem übersichtlichen System die neun zentralen Faktoren für den Erfolg eines Geschäftsmodells: Kundensegmente, Werteversprechen, Kanäle, Kundenbeziehungen, Einnahmequellen, Schlüsselressourcen, Schlüsselaktivitäten, Schlüsselpartner, Kostenstruktur. Lücken, kritische Punkte und Prioritäten werden deutlich. Bei vielen Ideen, wie Start-ups sie häufig haben, kann man schnell verschiedene Varianten miteinander vergleichen. Oft wird das Tool auch genutzt, um Ideen mit Dritten zu diskutieren: Mit Kunden, Partnern oder Kapitalgebern.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Social Media Week Hamburg statt.

Informationen zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich kostenfrei über die Seite der Social Media Week Hamburg für diese Veranstaltung an.

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Tel.
Email

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft realisiert.

Veranstaltungen

Unser Kalender