IntroPic

IconGründung eines Modelabels



Gründung eines Modelabels

  • Datum: 13. Februar 2015, 10-14 Uhr
  • Ort:Stoffdeck – Co-Working Wilhelmsburg, Am Veringhof 13, 21107 Hamburg
  • Referenten:Mathias Ahrberg, Betriebswirt und Inhaber des Labels Ahrberg – Cycling Apparel
  • Zielgruppe:Mode- und Textildesigner
  • Kosten:€ 50
Jetzt anmelden

Über diese Veranstaltung

„Wie ich mein eigenes Modelabel gründe“ ist das zentrale Thema dieses Workshops. Auf dem Weg von der Idee zum eigenen Label gibt es einiges zu beachten, denn die Gründung eines Modelabels ist vielfältig: Auf der einen Seite steht der kreative Prozess, der Aspekte wie Produkt- und Kommunikationsdesign umfasst. Auf der anderen Seite liegen die administrativen Herausforderungen wie Produktionsplanung, Lagerhaltung und Preiskalkulation. Im operativen Geschäft ist beides nicht zu trennen: Die Lieferbedingungen der Materialproduzenten nehmen Einfluss auf das Design, die Konfektionskosten machen die hochwertigen Etiketten unmöglich, die Händler verstehen die Produkte nicht und nehmen Sie nur auf Kommission.

Jede Idee ist einzigartig und die GründerInnen haben ihre festen Vorstellungen vom Look, Handfeel und Style. Um mit einem Modelabel erfolgreich zu werden, muss aber auch die Vertriebsperspektive eingenommen werden. Da dies oft schwerfällt, liegt hier der Schwerpunkt dieses Workshops. Welche Möglichkeiten gibt es, die Ware auf den Markt zu bringen? Mit welchen Margen kalkuliert der Handel? Ist ein eigener Online-Shop notwendig? Die Textilbranche ist in Deutschland der zweitgrößte Konsumgütermarkt und durch eine hohe Professionalität gekennzeichnet. Eine gute Planung ist daher unerlässlich.

Referent:
Mathias Ahrberg ist studierter Betriebswirt und arbeitet seit mittlerweile 10 Jahren in der Textilbranche. Mit Anfang 20 hat er sein erstes Modelabel „fairliebt“ gegründet. Als Experte für nachhaltige Textilproduktion hält er deutschlandweit Vorträge und Workshops. Sein aktuelles Projekt ist das 2014 gegründete Label Ahrberg – Cycling Apparel. Die Workshops von Mathias Ahrberg sind gekennzeichnet durch eine lockere Atmosphäre und Einblicke in den Gründungsalltag.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Stoffdeck – Co-Working Wilhelmsburg statt.

Informationen zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Februar 2015 an: anmeldung@kreativgesellschaft.org

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Dr. Susanne Eigenmann

Dr. Susanne Eigenmann

Leitung Qualifizierung und Vernetzung

Tel. +49 – 40 – 879 7986 16
Email Susanne.Eigenmann@kreativgesellschaft.org

Die Buchung dieses Workshops erfolgt auf Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Workshops.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft realisiert.

Veranstaltungen

Unser Kalender