IntroPic

IconStreet Art & Kommerz



Street Art & Kommerz

  • Datum: 3. März 2014, 19-21 Uhr
  • Ort:MakerHub, Große Bergstraße 160, Hamburg
  • Referenten:Rik Reinking, Kunstsammler und Jens O. Brelle, Art Lawyer
  • Zielgruppe:Bildende Künstler

Über diese Veranstaltung

Street Art gestaltet den öffentlichen Raum durch visuell-künstlerische Arbeiten und ist in der Regel nicht-kommerziell. Die Künstler eignen sich die Flächen meist illegal und anonym an, um das städtische Umfeld zu verändern. Obwohl sie versuchen, einen Gegenpol zur omnipräsenten Werbung zu schaffen, werden ihre Werke oft für Werbeproduktionen genutzt – ohne ihr Einverständnis und ohne Beteiligung der Urheber an der kommerziellen Verwertung ihrer Arbeiten. Viele Künstler fragen sich „Was tun?“. Der Kunstsammler Rik Reinking berichtet von seinen Erfahrungen und der Art Lawyer Jens O. Brelle gewährt Einblick in die aktuelle Rechtslage als Impulse für den anschließenden Austausch.

Diese Vernetzungsveranstaltung wird veranstaltet in Kooperation mit Art Lawyer und URBANSHIT.

Informationen zur Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Veranstaltungen aus der Reihe »Kreuz und Quer«

    Zur Zeit gibt es keine Termine in dieser Veranstaltungsreihe.

Ansprechpartner

bei der Hamburg Kreativ GmbH

Tel.
Email

Dr. Susanne Eigenmann

Dr. Susanne Eigenmann

Workshops und branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 – 40 – 879 7986 16
Email Susanne.Eigenmann@kreativgesellschaft.org

Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Veranstaltungen

Unser Kalender