IntroPic

Produktentwicklung für Unternehmen und Start-Ups

Workshop

 

Von der Vision zum Produkt

Um mit neuen und innovativen Produkten erfolgreich zu sein, braucht man eine Produktvision: Eine klare Vorstellung davon, für welche Kundengruppen das Produkt welchen Nutzen erzielen soll, welche Bedürfnisse es befriedigt, und wie es sich von der Konkurrenz abgrenzt. Diese Vision bietet eine geteilte Orientierung für alle Produktentscheidungen, die im Lauf der Entwicklung zu treffen sind.

Unternehmen und Startups, die am Beginn einer Produktentwicklung stehen, hilft der Workshop dabei, eine solche Produktvision zu formulieren und sie auf eine Projektstrategie herunterzubrechen. Gemeinsam und strukturiert erarbeiten wir:

  • die Kernbedürfnisse der Nutzer und die Kernleistung des Produkts
  • eine Veranschaulichung der Nutzerbedürfnisse durch Personas und “Jobs to be done”
  • eine gemeinsame Festlegung von Funktionsblöcken und deren Priorität
  • eine Agenda für technologische Herausforderungen und notwendige Kernkompetenzen
  • eine Definition der nächsten Action Steps

Alle Teilnehmer erhalten im Rahmen des Workshops einen geschärften Blick auf die eigene Produktentwicklung und bekommen zudem eine Reihe von Methoden dafür an die Hand, die künftige Arbeit am Produkt effizient und strukturiert zu gestalten.

Der Workshop richtet sich an 3-4 Projekte, Unternehmen oder Startups, die mit einem Team von jeweils max. 3 Personen ihre Produktvision und deren Konkretisierung erarbeiten wollen. Geleitet wird der Workshop von Wolfgang Wopperer, der beim Hamburger Tech Incubator mindmatters Startups, Produktentwicklungen und strategische Innovationsprojekte begleitet und berät.

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

Tel.
Email

ANMELDUNG

Anmeldung bitte bis spätestens 3. April an anmeldung@kreativgesellschaft.org

  • Datum: 11. April 2013, 10-18 Uhr
  • Ort:Pilatuspool 7a, Pilatuspool (Hinterhof rechts - 2. OG), Hamburg
  • Referenten:Wolfgang Wopperer, Mitgründer und Gesellschafter bei mindmatters
  • Zielgruppe:Unternehmen aus der Kreativwirtschaft, Start Ups, Produktentwickler
  • Kosten:€ 280 Euro pro Projekt (max. 3 Personen pro Projekt) EUR
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.