IntroPic

IconVereinbarkeit von Beruf und Familie in der Kreativwirtschaft

Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Kreativwirtschaft

Männer und Frauen mit Kindern stehen immer noch und immer wieder vor der Frage, wie sie ihre beruflichen Ziele und die Zeit mit ihren Kindern so verbinden können, dass für beide Partner Arbeit und Kinderbetreuung zufriedenstellend möglich sind. Was sind dabei die Besonderheiten beim Arbeiten in der Kreativwirtschaft? Gibt es für selbstständige Kreative mit mehr Freiräumen als Angestellten, aber auch mit hohen Anforderungen, Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung?

Dieser Vormittag wird in Kooperation mit POCKETS, Kathrin Harlfinger und Julia Matthiessen, Beratung für Selbstständige und Gründer veranstaltet.

Impuls:

  • Rike Drust, Autorin von „Muttergefühle. Gesamtausgabe“
  • Kathrin Harlfinger und Julia Matthiessen, POCKETS

Die Teilnehme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Veranstaltungen aus der Reihe »Kreuz und Quer«

    Zur Zeit gibt es keine Termine in dieser Veranstaltungsreihe.

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Dr. Susanne Eigenmann

Dr. Susanne Eigenmann

Leitung Qualifizierung und Vernetzung

Tel. +49 – 40 – 879 7986 16
Email Susanne.Eigenmann@kreativgesellschaft.org

  • Datum: 19. März 2013, 11-13 Uhr
  • Ort:Banksstraße 2 a, ISLAND, 20097 Hamburg
  • Zielgruppe:alle Akteure in der Kreativwirtschaft
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.


Veranstaltungen

Unser Kalender