IntroPic

Der Preis der Arbeit - Gutes Timing gegen Selbstausbeutung

Workshop

 

Der Preis der Arbeit - Gutes Timing gegen Selbstausbeutung

Welchen Preis besitzt die eigene Zeit? Und welchen Preis sind Kunden bereit, für diese Zeit zu zahlen, wenn sie eine Dienstleistung in Anspruch nehmen? Den Wert der eigenen Leistung zu benennen ist für Selbstständige nicht einfach, gerade wenn der Markt groß und diversifiziert ist und die Vielzahl an Wettbewerbern keine klare Orientierung gibt. Die Gefahr, sich unbewusst auszubeuten, ist daher ständiger Begleiter für viele Selbstständige. In unserem Workshop geht es daher sowohl um klassische Themen des Zeitmanagements wie auch darum, für sich einen angemessenen Preis für Dienstleistungen und Produkte zu definieren. Dazu erfahren die Teilnehmer allgemeine Tools, Tipps und Tricks zu den Themen Preisermittlung, Zeitplanung und Selbstorganisation.

Zudem lassen sich viele der täglich anfallenden Aufgaben keinem Auftraggeber in Rechnungen stellen, müssen aber trotzdem erledigt werden. Die Gefahr, sich unbewusst auszubeuten ist daher ständiger Begleiter für viele Selbständige. Helfen kann dagegen ein gutes Zeitmanagement – denn wer gut organisiert ist, verdient in weniger Zeit mehr Geld oder hat mehr Zeit für persönliche Projekte und sein Privatleben. Dabei ist es vor allem wichtig, sich für die richtigen Dinge Zeit zu nehmen, statt alleine effizienter zu werden und nur immer schneller im eigenen Hamsterrad zu laufen.

In dem Seminar geht es daher sowohl um klassische Themen des Zeitmanagement, wie auch darum, für sich einen angemessenen Preis für Dienstleistungen und Produkte zu definieren. Dazu lernen die Teilnehmer allgemeine Tools, Tipps und Tricks zu den Themen Preisermittlung, Zeitplanung, Selbstorganisation und Prioritäten kennen, um eine individuelle Bestandsaufnahme zu machen. Dabei werden in Einzel- und Gruppenarbeit unter anderem individuelle ‚Arbeitstypen’, und persönliche ‚Zeitvampire’ identifiziert, um konkrete Ansätze für die zukünftige Selbstorganisation zu entwickeln.

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

Tel.
Email

ANMELDUNG

Anmeldung bitte bis spätestens 13. März an anmeldung@kreativgesellschaft.org

  • Datum: 15. März 2013, 9:30-17:30 Uhr
  • Ort:Planckstrasse 13, Werkheim, Hamburg
  • Referenten:Henning Prox
  • Zielgruppe:Akteure aus allen Branchen der Kreativwirtschaft
  • Kosten:€ 90 EUR
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.