IntroPic

IconSummer School

Summer School

Möchtest Du in der Kreativwirtschaft als Freiberufler oder Gewerbetreibender selbständig arbeiten? Die Hamburg Kreativ Gesellschaft lädt Studierende und Absolventen aller kreativen Studiengänge zu einer fünftägigen Sommerakademie ein. Du solltest Gründergeist und eine Geschäftsidee mitbringen. In Workshops wird Dein unternehmerisches Profil geschärft und Du entwickelst Akquise-Strategien für Deine Unternehmung. In Expertengesprächen gewinnst Du Einblicke in unterschiedliche Branchen der Kreativwirtschaft und erhältst spezifisches Feedback von Branchenkennern zu Deinem Geschäftsmodell.

Nach dieser Woche

  • Kannst Du Dich und Dein Unternehmen präsentieren
  • Kennst Du Deinen Markt und potenzielle Kunden
  • Weißt Du, wie Du Deine Preise berechnest
  • Kannst Du Deine Akquise-Strategie entwickeln
  • Verstehst Du Deine Branche besser

Anmeldung bis zum 15. Juli, Kostenbeitrag 60 Euro

Teilnahmevoraussetzungen:
Um an der Summerschool teilnehmen zu können, musst Du an einer Hochschule eingeschrieben sein oder Dein Abschluss darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Die Summer School wird von der Kreativ Gesellschaft und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Dein Kostenbeitrag für die Summerschool beträgt 60 Euro. Bitte melde Dich bis zum 15. Juli 2012 an.

Anmeldeverfahren:

1. Skizziere kurz deine Geschäftsidee und den Stand deiner Selbständigkeit.
2. Warum möchtest du an der Sommerakademie teilnehmen?
3. Bitte sende deinen Lebenslauf per Mail.

Noch Fragen? Weitere Informationen und Anmeldung bei Sina Greinert.

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

  • Datum: 6.–10. August 2012
  • Ort:Finkenau 35, Raum E48, HAW Fakultät Design, Medien und Information, 22081 Hamburg
  • Zielgruppe:Studierende oder Absolventen, die als Soloselbständige oder in kleinen Teams in der Kreativwirtschaft arbeiten möchten
  • Kosten:€ 60,00 EUR
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.