IntroPic

Fashion Advanced

Workshop

 

Fashion Advanced

Ausgehend vom Workshop FashionBasic – aber auch ohne dessen Grundlage “einfach so” – vertieft dieser Workshop Detailfragen für selbstständige ModedesignerInnen, wie z.B.: Worauf kommt es bei einem Messeaufritt an? Was ist bei Verträgen mit Absatzmittlern (Sales-, Vertriebsagenturen, Handelsvertreter) und Absatzstufen (Einzelhändlern) zu beachten? Wie sieht eine gute Vereinbarung mit einer PR-Agentur aus? Was ist Sponsoring und wo liegen da die “Haken”? Welche Probleme treten häufig im Export auf und wie bekommt man sie in den Griff? Welche Vorkehrungen kann man im Verhältnis zu Produktionsstätten treffen?

über Alexander Bretz:

Alexander Bretz ist Anwalt, Author und Berater mit Sitz
in Berlin. Seit den späten 90er-Jahre konzentriert er
sich auf Design und speziell auf Mode. Rund 60
Prozent seiner Kunden sind Modemacher, der
Rest sind Produkt- und Kommunikationsdesigner.
Zu seinen Kunden gehörte von Anfang an
das erfolgreiche Berliner Label “Kaviar
Gauche”. Auch die preisgekrönten
Designerinnen von “Mongrels in Common”
berät Bretz.

(www.kulturanwalt.de)

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

Anmeldung bitte bis spätestens 2 Mai an anmeldung@kreativgesellschaft.org (bitte im Betreff: “Fashion Advanced” angeben).

  • Datum: 9. Mai 2012, 10-15 Uhr
  • Ort:Max-Brauer Allee 207, Lokal, 22765 Hamburg
  • Kosten:€ 50,00 EUR
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.