IntroPic

Die Künstler- sozialkasse

Butter bei die Fische – Vortrag

 

Die Künstlersozialkasse

Butter bei die Fische ist eine Veranstaltungsreihe der Hamburg Kreativ Gesellschaft an den Hamburger Hochschulen und Universitäten

Die Kreativwirtschaft boomt! Doch nicht jeder Kreative bekommt die finanzielle Entlohnung, die er verdient. Viele Kreative sind hochprofessionell in ihrem Metier, doch sind sie auf die Situation in
ihrem spezifischen Arbeitsmarkt oft wenig vorbereitet. Mangelnde unternehmerische Kompetenzen verlangsamen die Etablierung als Freiberufler oder Gewerbetreibender. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die ökonomischen Kompetenzen von Studierenden und Absolventen zu verbessern und sie auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das Thema dieser Butter bei die Fische-Veranstaltung ist “Die Künstlersozialkasse”:
Die Künstlersozialkasse bietet soziale Absicherung für KünstlerInnen. Rechtsanwalt Andri Jürgensen erläutert die Leistungen der KSK und vermittelt Informationen zu Vor- und Nachteilen, Voraussetzungen, Antragstellung und Prüfungsverfahren. Im Anschluss an den Vortrag bietet Andri Jürgensen Beratungsgespräche für Studierende und Absolventen an.

Weitere Veranstaltungen aus der Reihe »Butter bei die Fische«

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

  • Datum: 31. Mai 2012, 16-18 Uhr
  • Ort:Lerchenfeld 2, Hochschule für bildende Künste, Raum 229, 22081 Hamburg
  • Referenten:Andri Jürgensen, Kanzlei für Kunst, Kultur & Medien
  • Zielgruppe:Studierende und Absolventen
  • Dies ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft.