IntroPic

IconPop-up-Räume

Pop-up-Räume

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft vermietet in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien eine kostengünstige Pop-up-Fläche in der belebten Grindelallee im Univiertel. Damit werden Künstler und Kreative unterstützt, die nur für eine kurze Zeit Räume benötigen, um ihre Arbeiten zu präsentieren oder Projekte durchzuführen.

Professionelle Kreativschaffende aus Hamburg können die ca. 94 m² große ebenerdige Gewerbefläche vorübergehend für Präsentationen, Ausstellungen, Aufführungen, Pop-up-Stores oder Veranstaltungen nutzen. Die Vermietung der Fläche erfolgt ausschließlich durch die Hamburg Kreativ Gesellschaft zu den unten genannten Konditionen. Untervermietungen durch die Nutzer sind nicht möglich.

Die Mietdauer beträgt zwischen zwei und acht Wochen.

Bewerbungsverfahren
Interessierte können sich auf die Fläche für Zeiträume zwischen November 2017 und Dezember 2018 bewerben. Für die Folgejahre werden die Bewerbungsverfahren rechtzeitig angekündigt. Bitte beachten Sie unsere Kriterien zur Anmietung .

  • Gesamtfläche: 94 m² (Grundriss herunterladen)
    Raum 1: ca. 43 m²
    Raum 2: ca. 44 m²
    Küche: ca. 4 m²
    WC: ca. 3 m²
  • Preis: 100 € pro Woche (USt wird nicht erhoben)
  • Kaution: 300 €
  • Mietzeitraum: mindestens zwei bis längstens acht Wochen, wochenweise von Mittwoch bis Dienstag
  • Barrierefreier Zugang (WC nicht barrierefrei)

Bewerbungsformular herunterladen

Ansprechparter bei der Hamburg Kreativ Gesellschaft
Lukas Grellmann, Immobilien
Tel. 040 8797986-11
E-Mail lukas.grellmann@kreativgesellschaft.org

Was sind Pop-up-Räume?

“to pop up”, engl. für “plötzlich auftauchen”: Das Konzept sogenannter Pop-up-Stores, also Geschäfte oder Ausstellungsräume, die kurzfristig „auftauchen“ und genauso schnell auch wieder verschwinden, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Sie bieten die Möglichkeit einen Ort über einen begrenzten Zeitraum publikumswirksam zu bespielen und eigene kreative Arbeiten auszustellen und/oder zu verkaufen. Gleichzeitig bilden Pop-up-Stores häufig kreative und kulturelle Knotenpunkte und bieten die Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch.

Grindelallee 129

Grindelallee

Das Ladengeschäft liegt im beliebten Grindelviertel, inmitten von verschiedenen Geschäften, Cafés und Restaurants und unweit des Hauptcampus der Uni Hamburg. Die Location ist in der Hamburger Pop-up-Szene eine alte Bekannte, denn bereits von 2013 bis 2016 wurde von der Hamburg Kreativ Gesellschaft im selben Gebäude erfolgreich eine Pop-up-Fläche an Kreativschaffende vermietet.

GoogleMap

Veranstaltungen

Unser Kalender