IntroPic

IconBranchenübergreifende Zusammenarbeit

Branchenübergreifende Zusammenarbeit

Ein Ingenieur nähert sich einem Problem auf andere Weise als ein Designer. Auch die Perspektive eines Werbers unterscheidet sich von der eines Betriebswirts. Losgelöst von angepassten Denkstrukturen schaffen Kreative neue Ansätze, die in verschiedenen Wirtschaftszweigen frische Impulse setzen können. So arbeiten heute längst nicht nur kreative Freiberufler in flexibel mietbaren Büroräumen. Auch Unternehmen suchen den offenen Austausch in Coworkingspaces. Coaches lehren in Konzernen und öffentlichen Verwaltungen kreative Innovations-Methoden wie das Design Thinking. Das Knowhow von Spieleentwicklern in Sachen Gamification ist gefragter denn je. Der sich mit der Digitalisierung beschleunigende Wettbewerb wird auch in Zukunft den Bedarf der verschiedenen Wirtschaftszweige nach neuen Denkansätzen befördern.

Seit Ende 2016 entwickelt die Hamburg Kreativ Gesellschaft in dem Projekt Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft neue Veranstaltungen und Instrumente, die den wechselseitigen Austausch Kreativschaffender mit anderen Wirtschaftsbranchen (Industrien, Handwerk, Dienstleistungen etc.) anstoßen. Der Perspektivwechsel soll dazu beitragen, Optimierungen, Neuerungen oder neue Geschäftsmodelle hervorzubringen. Für Kreative soll die branchenübergreifende Zusammenarbeit außerdem neue Märkte und Anwendungsbereiche eröffnen.

Mit Workshops, Lectures, Jobshadowings, World Cafés und Think Tanks regt die Hamburg Kreativ Gesellschaft den Dialog und das gemeinsame Arbeiten zwischen Studierenden, Selbstständigen und Unternehmen verschiedener Branchen an. In den nächsten Monaten werden Hackathons, Barcamps, Start-up-Days und Accelerators folgen. Das Team der Hamburg Kreativ Gesellschaft steht bereit, um die Interessen der verschiedenen Branchenakteure kennenzulernen und weitere bedarfsgerechte Angebote zu entwickeln.
Wir laden dazu ein:

  • die Perspektive zu wechseln,
  • neue Ideen und Visionen zu entwickeln und
  • Innovationen anzustoßen.

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Jenny Kornmacher

Jenny Kornmacher

Projektleitung Branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 40 8797986 21
Email Jenny.Kornmacher@kreativgesellschaft.org

Kirsten Nord

Kirsten Nord

Branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 40 8797986 29
Email Kirsten.Nord@kreativgesellschaft.org

Das Hamburger Plattform für branchenübergreifende Lösungen mit der Kreativwirtschaft wird co-finanziert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Weiter in dieser Rubrik:

Veranstaltungen

Unser Kalender