IntroPic

Rückblick: Work in Progress 2016

Hamburger Kongress zum Wandel der Arbeitswelt brachte die Besucher an Ort, den denen Arbeit mit Wirkung stattfindet.

 

Rückblick: Work in Progress 2016

Hamburg, 18. April 2016, 10:00 Uhr

Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Hamburg Kreativ Gesellschaft gemeinsam mit Kampnagel vergangene Woche den Kongress „Work in Progress“ zum Wandel der Arbeitswelt, diesmal zum Thema „Die Wirksamkeit unseres Tuns“. Das Format war in diesem Jahr allerdings ein ganz Anderes:

Nach einem spannenden Auftakt mit einer Keynote von Prof. Dr. Braungart mit dem Titel „Cradle to Cradle – die Kunst, den menschlichen Fußabdruck zu feiern, anstatt ihn zu minimieren“, konnten sich die Besucherinnen und Besucher von Work in Progress am folgenden Tag bei zahlreichen Hamburger Einrichtungen, Initiativen und (Sozial-)Unternehmen selber einen Bild davon machen, wie wirksam gearbeitet wird. Mit Reisebussen ging es auf fünf thematisch unterschiedliche Touren durch Hamburg:

  • Refugees welcome – von der Willkommenskultur zur nachhaltigen Zukunftsperspektive für Geflüchtete
  • Art/Impact – wie wirkt Kunst?
  • All inclusive – die Gestaltung einer Gesellschaft, an der alle teilhaben
  • No No Future – ökologische Nachhaltigkeit in der Praxis
  • Creating City – Wie prägt Stadtentwicklung unser Zusammenleben?

Vor Ort stellten die Einrichtungen, Organisationen, Unternehmen, Künstler und Initiativen ihre Ansätze und Strategien vor, während die Besucher eingeladen waren, sich im Dialog mit ihnen auseinander zu setzen, sie miteinander zu vergleichen und in Hinblick auf ihre Wirksamkeit näher zu betrachten. Zwischen den verschiedenen Stopps gab es im Bus Zeit für Austausch und Vernetzung untereinander.

„Auf mich wirkt „Work in Progress“ als Impulsgeber – einerseits thematisch, aber vor allem auch durch die inspirierenden Dozenten und die praktisch optimistischen Ansätze“, sagte einer der Teilnehmer nach dem diesjährigen Kongress. Ein schönes Fazit, zumindest unser Kongress scheint Wirkung gezeigt zu haben!

Ansprechpartner

für diese Inhalte

Tel.
Email

Jenny Kornmacher

Jenny Kornmacher

Projektleitung Branchenübergreifende Zusammenarbeit

Tel. +49 – 40 – 879 7986 17
Email Jenny.Kornmacher@kreativgesellschaft.org