IntroPic

IconKunst- und Kreativzentrum Veringhöfe

Kunst- und Kreativzentrum Veringhöfe

Hamburg, 06. August 2013, 16:27 Uhr

Im Kunst- und Kreativzentrum Veringhöfe können auf insgesamt 2.270 m² noch freie Räume in verschiedenen Größen (zwischen 12 und 55 m²) angemietet werden, die sich für Ateliers bzw. Büros (im 1. und 2. OG) oder Werkstätten (im EG) für Akteure aus der Kreativwirtschaft eignen.

Ein (Erst-)Bezug der frisch renovierten Flächen ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2013 möglich. Der Mietpreis liegt bei sehr preisgünstigen 8,50 Euro inklusive Betriebs- und Nebenkosten sowie anteiliger Gemeinschaftsfläche. Die in den Grundrissen (siehe Dokubox rechts) rot markierten Flächen sind derzeit unbelegt und können von interessierten Kreativarbeitern angemietet werden.

Die energetische Sanierung des direkt am Ufer des Veringkanals im Reiherstiegviertel gelegenen Gebäudes erfolgt durch die IBA und ist Bestandteil des IBA-Programms „Räume für die Kunst”, mit dem innovative Nutzer-, Betreiber- und Finanzierungskonzepte für Kunst- und Kreativorte entwickelt werden sollen. Das Projekt läuft bereits seit 2009.

Außerdem gibt es im Gebäude eine große Fläche (ca. 200 m² inkl. Nebenflächen) die z. B. für Ausstellungen oder Veranstaltungen temporär angemietet werden kann.

Voraussetzung für eine Anmietung ist die Aufnahme im Förder- und Nutzerverein der KünstlerCommunity (2 × 5,- Euro monatlich). Besichtigungen (21107 HH-Wilhelmsburg, Am Veringhof 22) sind nach Absprache möglich.

Für weitere Informationen zum Projekt sowie für Besichtigungen kontaktieren Sie bitte: Ralf-Peter Schmidt, Mitglied des Vorstandes Veringhöfe e.V. (c/o PART:M), Tel. 040-38 61 61 74 oder per Mail: rps@part-m.de.