IntroPic

IconNeues Gründerhaus für Musikwirtschaft, den Entertainmentbereich und Design

Neues Gründerhaus für Musikwirtschaft, den Entertainmentbereich und Design

Hamburg, 25. April 2013, 15:23 Uhr

Das Entertainmenthaus liegt im Herzen St. Paulis und ist die Heimat der große freiheit Gründeretagen. Hier errichtet AUG.PRIEN 26 Kleinstbüros für Unternehmer aus der Entertainmentbranche und sechs schallisolierte Räume für die Musikwirtschaft – die zum 1. September 2013 bezugsfertig sind. Mietverträge können ab Mitte Mai geschlossen werden. Die Projektentwicklung erfolgt durch die Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH (steg) und das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung des Bezirksamtes Hamburg-Mitte.

Die Mieten sind subventioniert – die Kosten damit überschaubar. Der Bezirk Hamburg-Mitte fördert das Projekt einmalig aus dem RISE-Programm. Im Ergebnis kann z.B. ein 17 m² großes Büro mit zwei oder drei Arbeitsplätzen für rund 320 Euro (inkl. Nebenkosten) monatlich gemietet werden. Da für viele Start-ups ein kurzfristig kündbarer Mietvertrag eine Basisvoraussetzung für die Gründung ist, wird wird eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vereinbart.

Mitte Januar 2013 wurde Richtfest gefeiert, die Bauarbeiten gehen weiter gut voran. „Wir sind zufrieden, dass das Projekt so zügig und reibungslos verläuft“, sagt steg-Projektleiter Kurt Reinken. Bereits im Dezember 2012 konnten Interessenten bei den ersten beiden Rohbau-Rundgängen die Flächen im 4. und 5. Obergeschoss des Entertainmenthauses besichtigen. Die nächsten Termine finden am 16. Mai und am 14. Juni 2014 statt. Anmeldungen bitte an steg@steg-hamburg.de.

Text: steg Hamburg mbH