IntroPic

Stipendien für Filmsound Hamburg

Die Kreativ Gesellschaft vergibt drei Stipendien für die 2. Internationale Hamburger Sommerakademie für Filmmusik und Sounddesign

 

Stipendien für Filmsound Hamburg

Hamburg, 07. März 2012, 17:54 Uhr

Die Kreativ Gesellschaft vergibt in diesem Jahr drei Stipendien an junge Hamburger MusikerInnen, KomponistInnen und SounddesignerInnen für die zweite internationale Hamburger Sommerakademie für Filmmusik, Gamesmusik und Soundesign. Die Stipendien beinhalten die kostenfreie Teilnahme an allen Masterclasses, Workshops, Forum- und Sonderveranstaltungen der Akademie sowie Unterkunft und Verpflegung vom 17. – 26. Juni.

Deadline für die Bewerbung ist der 15. April 2012. Mehr Informationen und die Bewerbungsformulare finden Sie hier.
Falls Sie Hamburger sind und sich auf eins der drei Stipendien bewerben möchten, geben Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung an (Stichwort: “Hamburg-Stipendium”).

Auch in diesem zweiten Jahr bietet die Sommerakademie wieder ein spannendes und vielschichtiges Programm. Die Masterclass SoundDesign (17.-19. Juni) wird in diesem Jahr z.B. von James Mather geleitet, einem der bedeutendsten Britischen Sounddesigner. Zu seiner Filmografie gehören Filme wie „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1+2“, „Harry Potter und der Halbblutprinz“, „Sherlock Holmes“ oder „Die Chroniken von Narnia“ und „Wallace & Gromit“.

Die MasterClass GamesMusic leitet Chris Hülsbeck. Er ist einer der international bekanntesten Komponisten für Computer- und Videospiele. Im Jahr 2011 wurde er von der amerikanischen “Game Audio Network Guild” für sein Lebenswerk geehrt. Vom 20.-22. Juni 2012 leitet Chris Hülsbeck gemeinsam mit dem in Hamburg lebenden Komponisten Michael Stöckemann die MasterClass.

Mehr Informationen zum gesamten Programm der FilmSound Hamburg finden Sie hier: www.filmsoundhamburg.de